Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Vollsperren des Arlbergtunnels in den kommenden beiden Nächten

Tunnel wird für den Verkehr geöffnet
Tunnel wird für den Verkehr geöffnet ©VOL.AT/Hofmeister
Klösterle - Die Wetterprognosen zeigen, dass es in den kommenden Tagen zu intensiven Niederschlägen kommen wird.Die ASFINAG setzt deswegen die geplanten Nachtsperren im Arlberg Straßentunnel für die kommenden beiden Nächten aus.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde
Nachtsperren im Arlbergtunnel
"Alles läuft nach Plan"

Selbst Schneefälle sind in höheren Lagen am Dienstag und Mittwoch nicht ausgeschlossen – das betrifft vor allem auch die Region am Arlberg bzw. am Arlbergpass. Die ASFINAG setzt deswegen die geplanten Nachtsperren im Arlberg Straßentunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) für die kommenden beiden Nächten aus. Der Tunnel wird in der Nacht für den Verkehr geöffnet sein. Die Autofahrer werden in der Nacht von heute Dienstag auf Mittwoch bzw. von Mittwoch auf Donnerstag ab 20 Uhr abwechselnd an den Tunnelportalen bis zu maximal 30 Minuten angehalten. Die Wartezeiten werden auf den LED-Infotafeln auf den Zufahrtsstrecken jeweils aktualisiert angezeigt werden.

Apropos Wetter

Das Wetter ist in Vorarlberg in den kommenden Tagen äußert bescheiden. Aus der Nacht heraus breiten sich am Dienstag vom Vorarlberger Unterland her kräftige und teils gewittrige Schauer auf das ganze Land aus. Tagsüber bleibt es stark bewölkt bis trüb und es regnet zeitweise mit wechselnder Intensität. Es ist deutlich kühler als zuletzt.

Am Mittwoch bleibt es ganztags wechselhaft mit Schauern und trockenen, sonnigen Phasen. Über dem warmen Bodensee bilden sich wahrscheinlich kräftige Schauer- und Gewitterzellen, die im Unterland punktuell Starkregen bringen können. Auf den Bergen schneit es je nach Intensität auf 2300 bis 2000 m herab.

Am Donnerstag erwartet uns weiterhin wechselhaftes und kühles Schauerwetter, Schnee fällt am Morgen bis rund 1800 Meter herab.

wetter5

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Keine Vollsperren des Arlbergtunnels in den kommenden beiden Nächten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen