AA

Jens Spahn im Ländle: Covid-Lagegespräche und ein Festspiel-Besuch

©VLK/Serra
Der deutsche Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war am Mittwoch zu Besuch in Vorarlberg. Mit VOL.AT sprach er über die geplante Testpflicht, aktuelle Entwicklungen und die Festspiele.
Jens Spahn im Gespräch
NEU

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Baden-Württembergs Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl waren am Mittwoch zu Besuch in Bregenz. Mit Landeshauptmann Wallner sprachen sie über die aktuelle Lage. Anschließend standen ein gemeinsames Abendessen und ein Besuch der Bregenzer Festspiele auf dem Programm. Spahn fand vor dem Spiel auf dem See Zeit für ein Interview mit Gerold Riedmann für VOL.AT.

Thomas Strobl mit Christine, LH Markus Wallner mit Gattin Sonja und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit Ehepartner Daniel Funke. Bild: VLK/Serra

"Sind noch in der Pandemie"

Ab Anfang August plant Deutschland eine Testpflicht für Reiserückkehrer. "Generell geht es ja um die Sicherheit beim Reisen auch", erklärt Spahn in diesem Zusammenhang. "Wir sind noch in der Pandemie aber die Allermeisten sind ja mittlerweile geimpft." Für Geimpfte und Genesene ändere sich nichts. Man wolle auch sicher sein, dass möglichst wenig Infektionen eingeschleppt werden. Zu Grenzschließungen aufgrund der Infektionszahlen meinte er: "Das sehe ich aktuell nicht." Die Pandemie habe allerdings schon viele Überraschungen bereitgehalten.

Impfstoff als "großes Glück"

Die Impfrate mache einen großen Unterschied, so Spahn im Interview. Dass man inmitten einer Pandemie einen Impfstoff habe, das habe es noch nie gegeben. Dieser Umstand sei auch ein großes Glück und mache große Veranstaltungen wie die Bregenzer Festspiele wieder möglich. Wieder unter Leuten zu sein, tue gut. "Ich habe schon lange nicht mehr so eine große Veranstaltung besucht. Ich freue mich darauf", verdeutlichte der deutsche Gesundheitsminister.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Bregenz
  • Jens Spahn im Ländle: Covid-Lagegespräche und ein Festspiel-Besuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen