Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Intensives Ringsportwochenende

Der KSV Götzis führte am vergangenen Wochenende zwei Österreichische Meisterschaften durch und bewährte sich einmal mehr als Organisator und Veranstalter. Aber auch die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen.

Samstag, 24.03 ÖM Junioren Greco

Mit 71 Starter aus 19 Vereinen war diese Meisterschaft sehr gut besetzt. Zwei Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen sowie der klare Sieg in der Mannschaftswertung brachten den KSV Götzis auch im Österreich-Cup 2012 wieder an die Spitze.

1. Rang: Stefan Steigl 66 kg
Philipp Häusle 74 kg
2. Rang: Hamsat Asuchanov 50 kg
3. Rang: Sercan Yüksel 66 kg
Andre Kogler 74 kg

Sonntag, 25.03 ÖM Junioren Freistil

Mit 70 Ringern aus 18 Vereinen war auch diese Meisterschaft sehr gut besetzt. Nicht mehr ganz so erfolgreich, aber mit einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze sowie dem zweiten Platz in der Mannschaftswertung verlief diese Meisterschaft trotzdem sehr zufrieden stellend. Stefan Steigl, Andre Kogler und Philipp Häusle durften als Greco-Kaderringer nicht starten.

1. Rang: Alichan Jakiev 66 kg
2. Rang: Hamsat Asuchanov 55 kg
Simon Längle 74 kg
3. Rang: Mayrbek Titieva 47 kg
Marin Kogler 74 kg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • meinegemeinde
  • Götzis
  • Intensives Ringsportwochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen