Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heineken und Pfanner statt Mohrenbräu bei der Gymnaestrada in Vorarlberg

Heinek verdrängt Mohren, zumindest bei der Gymnaestrade 2019
Heinek verdrängt Mohren, zumindest bei der Gymnaestrade 2019 ©Markus Gmeiner
Dornbirn - Die Weltgymnaestrada findet 2019 wieder in Vorarlberg statt. Nach intensiven Verhandlungen wird das Bier bei der Veranstaltung nicht aus Dornbirn kommen, sondern aus den Niederlanden.
Gymnaestrada 2019 wieder in Dornbirn
Treffen für Gymnaestrada
Gymnaestrada 2007: Eröffnungsfeier
Abschlussfeier im Jahr 2007
Impressionen von 2007
Ländle-Teams bei der Gymnaestrada 2015

Heineken wird an den Standorten der Gymnaestrada ausgeschenkt, nachdem man mit der Brauerei Mohrenbräu nicht handelseins wurde, so Organisationschef Erwin Reis gegenüber den “VN”. Denn die Brauerei wollte einen Exklusivvertrag für alle Getränke, inklusive der Softdrinks.

Limonaden von Pfanner

Die werden nun vom Lauteracher Unternehmen Pfanner geliefert. Reis relativiert: „Heimisches Bier gibt es ja in allen Gaststätten rund um die Gymnaestrada.“

(Quelle: VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Heineken und Pfanner statt Mohrenbräu bei der Gymnaestrada in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen