AA

Handballer erfolgreich

Christoph Fulterer erzielte 7 Treffer.
Christoph Fulterer erzielte 7 Treffer. ©HC MGT BW Feldkirch

Auf ein erfolgreiches Wochenende können die Mannschaften des HC MGT BW Feldkirch zurückblicken. Das Herrenspiel gegen TG Hofen war so recht nach dem Geschmack des eher spärlich in der Reichenfeldhalle anwesenden Publikums. 150 Fans konnten in einem bis zum Schlusspfiff spannenden Spiel einen knappen 27:26-Sieg der Montfortstädter feiern. Zur Halbzeit lagen Fulterer & CO noch mit 15:16 im Rückstand.

Vater des Sieges war sicherlich Alexander Hintringer im Tor, der mit unglaublichen Paraden die gegnerische Mannschaft schier zum Verweifeln brachte. Ebenso gut in Schuss war Christoph Fulterer als bester Torschütze und auch Florian Hintringer, der vor allem in der ersten Halbzeit die absolute Drehscheibe im Spiel der Feldkircher war.

Die Feldkircher liegen nunmehr mit 4 Punkten aus drei Spielen auf dem vierten Tabellenplatz. Die Torschützen: Fulterer 7, Grissmann 5, Veit und Hintringer Florian je 4, Ullmer 3, Hirschbühl und Hintringer Christof je 2

Auch die anderen BW- Mannschaften waren überwiegend erfolgreich. Die Ergebnisse:

mJD: HC Hohenems – BW 16:34 (9:16)

wJC: BW – SC Lehr 16:22 (8:8)

Damen2: BW2 – TSV Bad Saulgau 28:15 (16:6)

Herren2: BW2 – MTG Wangen3 27:25 (10:15)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen