Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geglücktes NCAA-Debüt für Feldkircher Luka Brajkovic

Luka Brajkovic war nach seinem Debüt zufrieden
Luka Brajkovic war nach seinem Debüt zufrieden ©Privat
Zehn Punkte, sechs Rebounds, aber Foultroubles, das waren die Fakten vom NCAA-Debüt des Feldkircher Basketball Jungstar Luca Brajkovic.
Luka Brajkovic in Bestform
Brajkovic hofft auf Durchbruch in den USA
Luka Brajkovic steht vor NCAA-Debüt

Luka Brajkovic hat sein NCAA-Debüt erfolgreich gestaltet. Der Feldkircher feierte am Dienstag (Ortszeit) mit den Davidson Wildcats einen klaren 83:63-Auftaktsieg gegen Cleveland State.

Der 19-jährige Power Forward bilanzierte mit zehn Punkten, sechs Rebounds, zwei Assists und einem blocked shot. Er kam 18:27 Minuten zum Einsatz. 1:19 Minuten vor Schluss war die Partie für Brajkovic nach dem fünften Foul vorzeitig zu Ende.

Topscorer der Wildcats war Kellan Grady. Der Guard und „Go-to-guy“ des Teams erzielte 24 Punkte.

Was Luka nach seinem NCAA-Debüt sagte, gibt es in der Audio-Datei anbei zu hören.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Geglücktes NCAA-Debüt für Feldkircher Luka Brajkovic
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen