Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gedanken zum Tag mit Annamaria Ferchl-Blum

Die Gedanken zum Tag
Die Gedanken zum Tag ©Screenshot
Schulamtsleiterin Annamaria Ferchl-Blum teilt ihre Gedanken zum Tag mit unseren Leserinnen und Lesern.
Gedanken zum Tag: Teil 6
Gedanken zum Tag: Teil 5
Gedanken zum Tag: Teil 4
Gedanken zum Tag: Teil 3
Gedanken zum Tag: Teil 2
Gedanken zum Tag: Teil 1

Bereits letzte Woche veröffentlichte VOL.AT täglich die Gedanken zum Tag.

"Ein neuer gesellschaftlicher Zusammenhalt"

Den Anfang in dieser Woche macht Schulamtsleiterin Annamaria Ferchl-Blum. Der Virus habe uns in eine Art Exil verschlagen. "Ausharren müssen in den eigenen vier Wänden fühlt sich manchmal an wie Gefangenschaft. Zugleich beobachte ich aber, dass trotz aller Schwierigkeiten und Unsicherheiten ein neuer gesellschaftlicher Zusammenhalt entsteht."

Die "Gedanken zum Tag" sind eine gemeinsame Aktion der Katholischen Kirche Vorarlberg, VN.at und VOL.AT. Bleiben Sie gesund und halten Sie sich bitte an die Empfehlungen der Bundesregierung und Gesundheitsexperten.

Liveblog aus Vorarlberg

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gedanken zum Tag mit Annamaria Ferchl-Blum
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.