Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gebrüder Weiss startet in China mit Automotive Logistics

Unterzeichnung des Joint-Venture-Vertrags.
Unterzeichnung des Joint-Venture-Vertrags. ©Gebrüder Weiss
Lauterach/Shanghai. Gebrüder Weiss verstärkt seine Präsenz in China und gründet mit einem chinesischen Partner ein Joint Venture mit Schwerpunkt Automotive Logistics.

Das zusammen mit der Jilin International Transport Corporation (JIT) gegründete Unternehmen firmiert unter dem Namen “Gebrüder Weiss Automotive Logistics” und ist speziell auf die Bedürfnisse der schnell wachsenden Automobil- und Automobilzulieferindustrie in China abgestimmt.

Joint-Venture mit chinesischem Partner

“Gebrüder Weiss ist langjähriger Partner der europäischen Automobilindustrie und mit Weiss-Röhlig in zahlreichen Märkten Asiens vertreten”, erklärt Heinz Senger-Weiss, Vorstandsmitglied bei Gebrüder Weiss. Gemeinsam mit dem chinesischen Partner führe man nun starke Kompetenzfelder zusammen und wolle die Kunden beim weiteren Wachstum in China unterstützen. Die beiden Partner halten je 50 Prozent der Anteile.

Dem offiziellen Start im September 2014 ging eine einjährige Vorbereitungsphase voraus. Das Unternehmen bietet das volle Leistungsportfolio eines modernen Logistikdienstleisters nach europäischen Standards: Neben Landtransporten sowie Luft- und Seefracht ist Gebrüder Weiss Automotive Logistics auch in den Bereichen Lagerlogistik, Produktionslogistik, Verzollung und Distribution tätig.

Vier Standorte in China

Derzeit werden über 200 Mitarbeiter an vier chinesischen Standorten beschäfigt. Neben seinem Hauptsitz in Shanghai liegt der operative Schwerpunkt des Unternehmens in Changchun. Die 2,5-Millionen-Einwohner-Stadt ist eine der wichtigsten Industriestädte im Norden Chinas, beherbergt eine Vielzahl metallverarbeitender Betriebe und gilt als die Wiege der chinesischen Automobilproduktion.

Im Rahmen verschiedener Joint Ventures produzieren dort u.a. Volkswagen, Audi und Toyota mehrere hunderttausend Fahrzeuge pro Jahr. Weitere Betriebsstätten von Gebrüder Weiss Automotive Logistics befinden sich in Chengdu und Foshan, ebenfalls aufstrebende chinesische Automobilcluster.

„Unser Ziel ist es, an allen Standorten ein starkes, aber nachhaltiges Wachstum zu erzielen und Gebrüder Weiss auch in dieser anspruchsvollen Branche als hochprofessioneller Logistikanbieter zu etablieren“, so Heinz Senger-Weiss.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Lauterach
  • Gebrüder Weiss startet in China mit Automotive Logistics
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen