Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Funkenbrennen auf dem Funkenplatz Churer Straße

Funkenhexe Katharina
Funkenhexe Katharina ©Funkenzunft Oberhauser
Funkenbrennen auf dem Funkenplatz Churer Straße

Bereits zum 7. Mal lud die Funkenzunft Oberhauser zum alljährlichen Funkenbrennen auf dem Funkenplatz Churer Straße.
Um 19:00 wurde der mühevoll aufgebaute Funken von BM Werner Huber und dem Vorstand der FZO entzündet. Mit einem lautem Knall verabschiedete sich Hexe Katherina von den zahlreichen Gästen aus dem ganzen Land. Alle Besucher wurden gratis mit original Götzner Funkaküachle, Würschtle, Glüamoscht und Limo versorgt. Trotz der wetterbedingten Verschiebung konnte die FZO überraschend viele Gäste begrüßen, darunter: BM Werner Huber, Sigi Zeitvogel von der Faschingszunft Alberschwende, Wolfgang Fend (Hauptsponsor Hypo Bank Götzis), Tierarzt Dr. Michael Summer mit Ulli, Dieter Schatz (Loacker Recycling), Mag. Dr. Franz-Josef Giesinger, Adrian Steurer und viele weitere Gäste. Funkenmeister Manfred und Funkagöte Wolfgang konnten sich zufrieden geben und zum Abschluss sorgte ein großes Feuerwerk von unserem Pyrotechniker Mathias für Begeisterung unter den Zuschauern. Die Funkenzunft bedankt sich herzlich bei unserem Hauptsponsor der Hypo Bank und bei allen freiwilligen Helfern.
Mehr Fotos gibt’s auf der Homepage www.fzofunken.npage.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Götzis
  • Funkenbrennen auf dem Funkenplatz Churer Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen