AA

Fraxner Galtviehabfahrt feierlich erfolgt.

Anton Nachbaur: ein besonders tierfreundlicher Alpmeister!
Anton Nachbaur: ein besonders tierfreundlicher Alpmeister!
Auch die Abfahrt des Galtviehs aus den Fraxner Alpgebieten ist am Wochenende bei wunderbarem Wetter und vielen Schaulustigen erfolgreich über die Bühne gegangen.Die beiden Alpmeister Thomas Porod und Anton Nachbaur organisierten gemeinsam mit dem Alppersonal und einigen Hirten wieder einmal einen für's Auge spektakulären Alpabtrieb.
Galtviehabtrieb Fraxern

Die Frauen kranzten wunderschöne Blumengebinde, mit denen das Vieh und auch die Alpfahrzeuge geschmückt wurden. Zahlreiche FraxnerInnen, Wanderer, Radausflügler bestaunten das imposante Schauspiel, als die vielen Rinder im Eilzugtempo mit schellenden Glocken durch das Dorf zogen. Station war dann die “Fäscha”, der Platz, an dem das Vieh vom jeweiligen Besitzer verladen wurde. Aber erst, nachdem man natürlich auf die erfolgreiche Saison angestoßen hatte.

m.k.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Fraxern
  • Fraxner Galtviehabfahrt feierlich erfolgt.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen