AA

Frau aus Meiningen legt sich mit Klimaaktivistin an

Alexandra aus Meiningen kann den Protesten nichts abgewinnen
Alexandra aus Meiningen kann den Protesten nichts abgewinnen ©VOL.AT/Mayer
70 Aktivisten haben am Freitag eine bunte Straßenblockade am Tunnelspinnen-Informationszentrum in Feldkirch errichtet.
"Wir kämpfen schon seit 30 Jahren gegen das Projekt"

Auf mehreren großen, bunten Bannern waren Botschaften wie "Tunnelspinne Stoppen!" und "Klimagerechtigkeit jetzt - in Vorarlberg und überall" zu lesen. Am Protest waren neben "Extinction Rebellion" auch weitere Gruppen der internationalen Klimabewegung wie "Letzte Generation" und "Ende Gelände" beteiligt.

Der Protest stieß aber nicht überall auf Verständnis. So legte sich Alexandra aus Meiningen mit Demo-Initiatorin Marina Hagen-Canaval an. Im Interview mit VOL.AT äußert die aufgebrachte Frau ihren Unmut über die Proteste.

"Klebt euch hin, bleibt kleben"

Klimaprotest in Feldkirch:

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Frau aus Meiningen legt sich mit Klimaaktivistin an