Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehr Lustenau lud zur Fahrzeugsegnung

Das neue Fahezeug wurde gesegnet.
Das neue Fahezeug wurde gesegnet. ©Vlach/VOL.AT
Am Sonntag besuchten zahlreiche Interessierte die Feuerwehr Lustenau zum Tag der offenen Tür und wohnten der Fahrzeugsegnung des neuen Tanklöschfahrzeugs TLF-A-3000-4000 bei.
Tag der offenen Tür
NEU

Neben der Segnung standen Führungen durch das Feuerwehrhaus, Frühshoppen mit dem Musikverein Concordia, Vorführungen der Feuerwehrjugend und vieles mehr auf dem Programm.

Das 500.000 Euro teure Fahrzeug steht seit Jänner 2019 für die Feuerwehr Lustenau bereit und kam zum ersten Mal beim Weltrekordfunken im März zum Einsatz. Das Tanklöschfahrzeug bietet Platz für 3.000 Liter Wasser, zwei Mal 200 Liter Schaummittel und ist für sieben Personen ausgelegt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Feuerwehr Lustenau lud zur Fahrzeugsegnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen