AA

Facebook knackt Milliarden-Nutzer-Marke

Zuckerberg: "Es ist das, worauf ich mit Abstand am meisten stolz in meinem Leben bin"
Zuckerberg: "Es ist das, worauf ich mit Abstand am meisten stolz in meinem Leben bin" ©DAPD
Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook hat mehr als eine Milliarde aktive Nutzer erreicht.

Gründer Mark Zuckerberg verkündete die Rekordmarke am Donnerstag mit einem Facebook-Eintrag. “Einer Milliarde Menschen zu helfen, ist unglaublich, es erfüllt einen mit Demut und es ist das, worauf ich mit Abstand am meisten stolz in meinem Leben bin”, schrieb der 28-Jährige. Rein rechnerisch ist damit rund jeder siebente Erdbewohner bei Facebook. Allerdings haben zum Beispiel die gut 1,3 Milliarden Chinesen bisher noch keinen Zugriff auf das Netzwerk.

Facebook lässt User für Status-Meldung zahlen

Schon länger machten Gerüchte die Runde, dass Facebook kostenpflichtig werden könnte. Der neueste Vorstoß der Facebook-Granden sorgt daher für Aufregung bei den Usern. So wird nach Berichten von heute.at gegenwärtig ein System getestet, bei dem die User ihre Status-Meldungen prominenter platzieren können. Der Haken an der Sache: Der “Service” ist kostenpflichtig. Etwas mehr als 5 Euro soll ein “Promoted Post” kosten.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Facebook knackt Milliarden-Nutzer-Marke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen