AA

Facebook greift WhatsApp an

Facebook sagt WhatsApp den Kampf an.
Facebook sagt WhatsApp den Kampf an. ©EPA
Das soziale Netzwerk möchte mit seiner neuen Messenger-Version den Nachrichten-Dienst WhatsApp verdrängen.
Facebook an WhatsApp interessiert

Vor kurzem geisterte die Nachricht durch die Medien, dass Facebook den Nachrichten-Dienst WhatsApp übernehmen könnte. Doch jetzt ist bekannt geworden, dass das soziale Netzwerk seinen Messenger erneuert und WhatsApp den Kampf angesagt hat.

Zukünftig soll es möglich sein, alleine mit Namen und Telefonnummer über den Messenger des sozialen Netzwerkes zu chatten. Mit der App können dann Nachrichten verschickt werden, Gruppenkonversationen geführt und Fotos geteilt werden. Einzige Voraussetzung: Die Chatpartner müssen beim Facebook-Messenger angemeldet sein, oder einen Account beim sozialen Netzwerk besitzen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Facebook greift WhatsApp an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen