Erkundungsbohrungen bei Seequartier starten

Auch beim Seequartier starten die Vorbereitungen für den Bau.
Auch beim Seequartier starten die Vorbereitungen für den Bau. ©Rhomberg Group
Bregenz - Ende April werden für zwei Wochen zwischen Bahnhof und Quellenviertel Bohrungen zur Ermittlung der Bodenbeschaffenheit durchgeführt.
Seestadt-Bau startet im Sommer

An 36 Stellen werden bis zu einer Tiefe von etwa zehn Metern Probebohrungen auf dem gesamten Seequartier-Areal durchgeführt. “Wir sammeln Informationen über die Bodenbeschaffenheit und die Grundwasserverhältnisse”, sagt Hubert Rhomberg, Sprecher der Seequartier Projekt GmbH. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die weitere Planung sowie Ausführung der späteren Bautätigkeiten.

Der Verkehr auf der L202 soll durch die Bohrungen nicht beeinflusst werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Erkundungsbohrungen bei Seequartier starten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen