Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einzelhandels-Initiative: Lustenau arbeitet an neuen Geschäften fürs Zentrum

Mehr Geschäfte für Lustenau
Mehr Geschäfte für Lustenau ©ORF - Vorarlberg Heute
Bürgermeister Fischer will mit der Standort-Initiative "Lustenow" Handels- und Dienstleistungsgeschäfte, Gastronomielokale sowie Startups anlocken.

Die Gemeinde Lustenau hat die Standort-Initiative "Lustenow" ins Leben gerufen. Mit der Initiative sollen wieder mehr Geschäfte ins Zentrum geholt werden. Die Standort-Initiative der Lustenauer soll neue Handels- und Dienstleistungsgeschäfte sowie Gastronomie bringen und so für eine Aufwertung des Standorts sorgen. Der besondere Fokus liegt auf Startups, wie Bürgermeister Kurt Fischer im Interview mit "Vorarlberg Heute" erzählt.

Das bietet Lustenau den Unternehmen

Interessierte Unternehmen sollen Beratungen bekommen, Hilfen bei der Businesssplan-Erstellung sowie im Steuerwesen und Marketing.

Konkurrenz zur aufblühenden Startup-Szene bei der FH Dornbirn sieht Fischer keine.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Lustenau
  • Einzelhandels-Initiative: Lustenau arbeitet an neuen Geschäften fürs Zentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen