Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dringend: Gemeinsames Zuhause gesucht

Maxi und Minki suchen ein gemeinsames Plätzchen.
Maxi und Minki suchen ein gemeinsames Plätzchen. ©Vorarlberger Tierschutzheim
„Maxi“ und „Minki“ wurden zusammen im Tierheim abgegeben und suchen nun ein gemeinsames Zuhause.

Sie sind beide 11 Jahre alt und Freigängerkatzen. „Maxi“, der Kater, braucht ein Spezialfutter, da er Blasensteine hatte. Er ist eher ruhig, ein Stubenhocker und anfangs ziemlich scheu. „Minki“, das Weibchen, ist schüchtern und lässt sich nicht so gerne hochheben oder streicheln. Beide sind kastriert und geimpft.

Das Vorarlberger Tierschutzheim sucht für die zwei ein neues Zuhause, in dem sie gemeinsam einziehen können – bei Menschen mit Verständnis, Einfühlvermögen und Geduld.

Kontakt:
Vorarlberger Tierheim
Martinsruh 5, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag: nach Terminvereinbarung
Freitag und Samstag: 14 bis 17 Uhr
Sonntag und Feiertag: geschlossen

Kontakt:
Tel: 05572 / 296 48
Fax 05572 / 296 48 – 12
Mail: info@tierheim.vol.at
Web: tierheim.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tierecke
  • Dornbirn
  • Dringend: Gemeinsames Zuhause gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen