AA

Dornbirner Bulldogs verlieren auswärts gegen Ljubljana

Denkbar knappe Niederlage für den Dornbirner EC in Slowenien.
Denkbar knappe Niederlage für den Dornbirner EC in Slowenien. ©APA
Mit einer knappen 5:4 Niederlage bei Olimpija Ljubljana starten die Cracks vom Dornbirn EC in eine EBEL-Woche, in der am  Freitag und Sonntag noch zwei Heimspiele warten.

Erst in der Verlängerung mussten sich die Bulldogs in Ljubljana geschlagen geben, nachdem buchstäblich erst in letzter Minute der Ausgleichstreffer für Ljubljana fiel. In der Verlängerung war die Partie dann schnell entschieden. Kaspitz, bereits Torschütze zum späten Ausgleich für Lubljana, fixierte bereits nach einer Minute in der Verlängerung den Sieg für die Slowenen.

Auf den Dornbirner EC warten jetzt zwei Heimspiele am Freitag gegen die Graz 99ers und am Sonntag gegen die Haie aus Innsbruck.

Olimpija Ljubljana – Dornbirner EC 5:4 n.V. (2:1,0:2,2:1 – 1:0). Hala Tivoli, 523. Tore: Ropret (19.), Koblar (20./PP), Scholz (51./PP2), Kaspitz (60., 61.) bzw. Macierzynski (16.), Livingston (30.), Graber Meier (40.), D’Alvise (52.). Strafminuten: 29 bzw. 17

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Dornbirn
  • Dornbirner Bulldogs verlieren auswärts gegen Ljubljana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen