Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Nacht der Musicals

©WAMCO
Götzis. Die WAMCO, West Austrian Musical Company, ist seit über 20 Jahren ein Kulturbegriff in und um Vorarlberg und gestaltet einen Abend der freien Songwahl. Let’s fetz lautet die Devise und die Bühne soll beben – bis das Feuer der Begeisterung auf das Auditorium überspringt. Lassen Sie sich vom Bühnenfeuerwerk aus schwungvollen Choreographien und eingängigen Melodien mitreißen und seien Sie mit dabei, wenn die WAMCO die schönsten Melodien und Hits der aktuellsten Musicalproduktionen anstimmt.

Die alten und neuen Hasen der West Austrian Musical Company kramen in ihrer Repertoire-Kiste und bieten einen Abend der freien Songwahl. Mit Eva Amann, Sabrina Kröger, Marion Plaickner, Erich Manser, Thomas Ender, … Ein Abend der Superlative ist garantiert. Mitsingen und Mittanzen unbedingt erwünscht!

Denn ein Motto der WAMCO lautet: Es muss Spaß machen! Die Aufführung, die Probe und dann dem Publikum. Erich Manser, WAMCO-Präsident, zu diesem besonderen Abend: „Mit der Songnight verfolgen wir zwei Ziele. Wir wollen auf der einen Seite unsere neuen Mitglieder – wir haben 20 neue WAMCO-Stars!!! – motivieren und ihnen zeigen, was eine Show ist und was alles dazu gehört. Und auf der anderen Seite fließen die Einnahmen dieses Abends in unsere nächste große WAMCO-Produktion im Mai 2009.“ Man darf gespannt sein!
WAMCO Songnight   -   23. November 2008, 19:30 Uhr

Kulturbühne AMBACH, Götzis; Eintritt: Euro 10,–/8,– Abendkasse/Vorverkauf.

Karten und Info unter: www.musikladen.at und über alle WAMCO-Mitglieder (www.wamco.at)

Am Bach 20, 6840 Götzis, Austria
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen