AA

Das verdienen unsere Politiker

Schwarzach - Der Landeshauptmann als Bestverdiener, schwere Einbußen für Egger, Aufstieg für Neo-Landesrätin Kaufmann.
Die Gehälter der Politiker
Wer verdient wie viel Geld?
So viel verdient Vorarlberg
Tauziehen um die LH- Gehälter

15.096,05 Euro brutto, vierzehn Mal im Jahr, verdient Landeshauptmann Herbert Sausgruber – und ist damit der bestverdienende Politiker in Vorarlberg. An Position zwei liegt Landesstatthalter Markus Wallner mit exakt 13.871,99 Euro, die Landesräte folgen knapp dahinter. Ein Klubobmann verdient da mit 7221,61 Euro brutto im Monat zwar immer noch gut – aber eben schon deutlich weniger wie die Mitglieder der Landesregierung.

Ein Verlust für Egger

Für Dieter Egger ist das Ende der schwarz-blauen Koalition, sprich der Verlust seines Landesrats-Salärs, damit auch mit einem dicken finanziellen Minus verbunden: Der Hohenemser bekommt nun exakt 5834,39 Euro brutto weniger im Monat. Und hat im Übrigen auch keinen Dienstwagen mehr zur Verfügung. Ihm sei das recht egal, sagt Egger: „Ich bin kein Sesselkleber, mir geht es um politische Inhalte, nicht um Gehälter.“ Im Übrigen dürfe kein Politiker über das Einkommen jammern: „Macht man den Job gut, ist die Sache zeitaufwändig, die Bezahlung aber gut.“

Aufstieg für Kaufmann

Zu den Aufsteigern, auch in finanzieller Hinsicht, zählt Neo-Landesrätin Andrea Kaufmann. Als Stadträtin in Dornbirn bekam Kaufmann nach Angaben der Stadt bis dato 2694,76 Euro brutto im Monat, 14 Mal im Jahr, an so genannter Funktionsentschädigung. Nun darf sich die 40-Jährige über monatlich 13.056 brutto im Monat freuen. In den Augen der Vorarlberger sind die Politiker im Übrigen deutlich überbezahlt. So gaben bei der großen „VN“-Umfrage, durchgeführt von Meinungsforscher Edwin Berndt, 71 Prozent der Befragten zuletzt an, das Gehalt des Landeshauptmannes sei zu hoch. 78 Prozent sagten dies in Bezug auf die Gehälter der Landesräte – und gar 80 Prozent bei den Landtagsabgeordneten. Einschränkung laut Berndt: „Die Befragten lassen sich eher von der Höhe der Bezüge leiten, denn vom tatsächlichen Arbeitsaufwand.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Das verdienen unsere Politiker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen