Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das sagt Kinderanwalt Michael Rauch zur Onkologie-Debatte

Michael Rauch äußert sich zur Onkologie-Debatte.
Michael Rauch äußert sich zur Onkologie-Debatte. ©VOL.AT/Rauch, VN
Am Rande der Präsentation des Tätigkeitsberichts der Kinder- und Jugendanwaltschaft nimmt Michael Rauch auch zur Debatte zur Weiterführung der Onkologie Stellung.
Kinderonkologie: Wallner zeigt sich kritisch
Betroffene kämpfen um Kinderonkologie
Kinderonkologie in Dornbirn
Verlegung der Dornbirner Kinderonkologie

Der Kinder- und Jugendanwalt hat Verständnis für beide Seiten der Argumentation. Die Herausforderung sei, dass notwendige Personal zu bekommen. Doch auch aus seiner Sicht müsse man grundsätzlich alles tun, um so viel wie möglich im heimischen Umfeld der Kinder zu halten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Das sagt Kinderanwalt Michael Rauch zur Onkologie-Debatte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen