Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das orientalische Märchen vom kleinen Muck auf der Spielkreisbühne

Der kleine Muck und seine Freundin die Katze Muschemau
Der kleine Muck und seine Freundin die Katze Muschemau ©Karin Klas / Spielkreis Götzis
Götzis. (ver) Mariette Kilga wagt sich an Ostern mit mehr als 20 Mitwirkenden auch heuer an eine Geschichte, die praktisch Jede/r kennt: Der kleine Muck, ein orientalisches Märchen über Freundschaft, Glück und Gerechtigkeit.

Die Kinder und Jugendlichen des Spielkreis Götzis entführen die Zuschauer unter der Regie von Mariette Kilga in eine orientalische Märchenwelt. Willhelm Hauffs Klassiker „ Der kleine Muck“ – von Carola  und Mariette Kilga, sowie Sigrid Marte eigens für den Spielkreis für die Bühne bearbeitet – handelt von einem jungen Mann, der sich auf eine abenteuerliche Reise begibt, um Anerkennung und Glück zu finden.

 Mit 24 Mitwirkenden auf der Bühne und 14 fleißigen HelferInnen hinter der Bühne und im Organisationsteam setzen Mariette Kilga und der Spielkreis erneut Maßstäbe. In unzähligen Probenstunden haben die Kinder und Jugendlichen nicht nur dem kleinen Muck und seiner Freundin Muschemau, sondern auch der Zauberin Ahavzi und deren Katzen, Straßenkindern, dem Sultan Hassan und seinem Gefolge Leben eingehaucht.

 Genauso hat es das Produktionsteam geschafft, eine orientalische Märchenwelt auf der Bühne zu erschaffen und dem einen oder anderen Darsteller Eselsohren wachsen zu lassen.

 Lernen Sie mit dem kleinen Muck und seiner Freundin Muschemau, die eigentlich eine verzauberte Prinzessin ist, den Küchenjungen Ali kennen, treffen Sie auf den ehrfürchtigen Sultan Hassan und sein Gefolge und begeben Sie sich mit uns auf eine Reise  in eine orientalische  Märchenwelt.

Faktbox:

 Ostermontag, 9.4.2012 – Premiere;

Sonntag, 15.4.12 und Sonntag, 22.4.2012

Beginn jeweils 17 Uhr in Götzis, Kulturbühne AMBACH – Vereinshaussaal

 

Eintritt: 7,- / 5,- Ermäßigung für Inhaber des Vlbg. Familienpass

Freie Platzwahl

 

Für Kinder ab 5 Jahren

 Kartenvorverkauf: Buchhandlung Brunner, Bahnhofstr. 3, 6840 Götzis, Tel. 05523 64248

Info-Hotline: 0664 49 133 25, www.spielkreis.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • meinegemeinde
  • Götzis
  • Das orientalische Märchen vom kleinen Muck auf der Spielkreisbühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen