AA

Das ist neu bei der 72. Dornbirner Herbstmesse

©VOL.AT
Vom 9. bis 13. September 2020 öffnet der größte Marktplatz Vorarlbergs wieder seine Tore. Fünf Tage an denen "Märkte und Menschen live erleben" im Vordergrund stehen – heuer unter besonderen Bedingungen.

Die Herbstmesse findet heuer unter besonderen Bedingungen statt.
Mit einer ganzen Reihe an Maßnahmen will die Messe alles daran setzen, den Besuch vor allem auch sicher zu gestalten: mit einem umfangreichen, behördlich genehmigten COVID-Sicherheits- und Hygienekonzept, einer eigenen Messe-App, spezifischen Hygienevorgaben, umfassender Maskenpflicht sowie einer datenschutzkonformen Besucher-Registrierung.

Um größtmögliche Sicherheit und Vorsicht walten zu lassen, verzichtet die Herbstmesse dieses Jahr auch auf Partys im Wirtschaftszelt sowie auf die großen Eröffnungsfeierlichkeiten. Allen Besuchern wird empfohlen, ihre Tickets bereits online zu buchen, um ein Anstehen am Ticketschalter zu vermeiden und auch um bequem vorab die Registrierung durchzuführen. Sämtliche Fragen rund um die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen finden sich auf einen Blick unter herbstmesse.messedornbirn.at/sicherheit. Bei Fragen können sich Besucher gerne auch direkt an die Messe wenden: +43 5572 305 615, besucherservice​(at)​messedornbirn.at.

Bsundrig's und Altbewährtes

Neben all den neuen Vorkehrungen erwartet den Besucher wie jedes Jahr auch heuer auf der Herbstmesse viel Altbekanntes – und das wie immer ergänzt durch Neugewonnenes. So reicht das Genuss-Tableau der Aussteller von Käse, Gewürzen, Ölen bis hin zu Süßem und Herzhaftem. Hier zählt das bewusste Genießen – mit gutem Gewissen. Auf der kulinarischen Bühne nicht fehlen dürfen die Burgenländer WinzerInnen und die AusstellerInnen und ProduzentInnen aus dem Ländle. Buntes Markttreiben und frische regionale Produkte direkt vom Erzeuger bietet der Bauernmarkt im Freigelände. Hier kommen die bäuerlichen Erzeugnisse direkt vom Hof zu den Konsumenten.

Alles rund ums Haus

Ein Muss für alle Selbermacher, Häuslebauer, Sanierer und Renovierer ist der Themenbereich Haus & Handwerk in Halle 9: Von Tipps in Sachen Sanierung und Innenausbau über Heiz- und Energiesysteme bis hin zu individuellen Wohnformen von morgen reicht das Sortiment. Im Bereich „Wohnen & Einrichten“ in der Hypo Vorarlberg Halle 11 entführen die Aussteller in traumhafte Wohnwelten, zeigen kreative Interior-Ideen und stellen Möbelstücke zum Verlieben aus. Vorarlbergs größtes Wohnzimmer lädt zum Schlendern und verweilen ein!

Freizeit, Mode und Gesundheit

Einzigartige, innovative und kreative Tipps und Ideen für Familie und Freizeit erwarten die Besucher. Das Repertoire reicht von den schönsten Ausflugszielen und Freizeitaktivitäten bis hin zu Wissenswertes rund um die neusten Spielzeug- und Freizeittrends. In der Halle 3 hat man erstmals die Möglichkeit den Billards-Profis über die Schultern zu schauen. In täglichen Show-Wettkämpfen und Trickshot-Vorführungen kann der Sport live erlebt werden. Allen Besuchern, die neue Impulse für Körper und Seele suchen, ist ein Besuch in der Halle 8 genau empfehlen. Denn hier geht es genau um dieses Thema und das in all seinen Facetten: von der Gesundheitsvorsorge, Alternativmedizin, Naturkosmetik bis hin zu Nahrungsergänzungen.

Der Livestream zum Nachsehen

<<< Alle Infos rund um die Dornbirner Messe >>>

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Messe
  • Dornbirn
  • Das ist neu bei der 72. Dornbirner Herbstmesse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen