Darum ist Israel die Impf-Nation Nummer 1

ORF-Auslandskorrespondent Tim Cupal war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast.
ORF-Auslandskorrespondent Tim Cupal war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast. ©VOL.AT
Tim Cupal, ORF-Auslandskorrespondent, war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE" und sprach über die aktuelle Situation in Israel, den Umgag mit der Corona-Pandemie und die Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina.

Er ist der Leiter des ORF-Büros in Tel Aviv – Tim Cupal. Seit 2019 berichtet er vor Ort über die Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina. Aber auch der israelische Umgang mit der Corona-Pandemie wurde von ihm dokumentiert. Über die aktuelle Lage in Israel und den Fortschritt in der Pandemie-Bekämpfung berichtet Tim Cupal heute ab 17 Uhr aus dem "Vorarlberg LIVE"-Studio.

In Sachen Corona-Pandemie würde Israel einen Blick in die Zukunft bieten.
"Das Land ist immer ein paar Monate früher dran als wir. Zu Beginn wurde hier eine politisch sehr richtige Entscheidung für Israel beschlossen - nämlich ein Abkommen mit Biontech/Pfizer. Sie haben die Gesundheitsdaten geliefert und haben dafür den Impfstoff bekommen, weshalb die Impfkurve auch extrem stark nach oben ging."

ORF-Auslandskorrespondent Tim Cupal gibt einen Einblick in seine Arbeit in Israel

Israel sei ein "Land voller Widersprüche", erzählt ORF-Auslandskorrespondent Tim Cupal. Es gebe immer wieder große Probleme im Land, die unlösbar erscheinen würden. Cupal ist der erste nicht jüdische ORF-Korrespondent in Israel. "Ich werde sehr genau beobachtet. Aber ich bin nicht dort um zu bewerten, sondern um zu berichten, was ich sehe", gibt Cupal einen Einblick in seine Arbeit.

Wie würden Sie die aktuelle Lage in Israel beschreiben?

Die Stimmung im Land und der Ton in der Politik hätte sich geändert. "Es gilt den Konflikt zwischen Israel und Palästina klein zu halten", erzählt Cupal.

Wie geht die Bevölkerung mit dem Konflikt um?

"Die Israelis sind diese Lage bis zu gewissem Grad gewöhnt, es gibt für Israelis eine eigene Alarm-App. Das ist dort Normalität." Gleichzeitig würden sich beide Seiten als "Opfer" in diesem Konflikt sehen.

Wie geht es Ihnen als Jouralist in diesem Land?

Reisen in Israel: Wann kommt der Tourismus zurück?

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Darum ist Israel die Impf-Nation Nummer 1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen