AA

Coronazahlen für Vorarlberg: Wieder über 400 Fälle

Mit Freitag 8 Uhr wurden in Vorarlberg 12 Neuinfektionen gegenüber Donnerstag 16 Uhr verzeichnet.
Mit Freitag 8 Uhr wurden in Vorarlberg 12 Neuinfektionen gegenüber Donnerstag 16 Uhr verzeichnet. ©APA / ANP / AFP / Symbolbild
Bald 2.000 Vorarlberger positiv auf Corona getestet. 787 positive Testungen gab es allein im September.
Aktuelle Corona-Ampel für Vorarlberg
Die Covid-Zahlen von Donnerstag

In Vorarlberg wurden mit Stand Freitagmittag 1.960 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Davon sind 1.535 Personen wieder genesen, 22 Personen sind verstorben.

Mit Freitag 12 Uhr wurden in Vorarlberg 20 Neuinfektionen gegenüber Donnerstag 16 Uhr verzeichnet. Im selben Zeitraum wurden acht Personen gesund gemeldet. Die Anzahl der aktiv Infizierten ist auf 403 Personen gestiegen. Damit ist die 400er-Marke in Vorarlberg wieder überschritten.

Bezirk Bregenz mit den meisten Fällen

Der Bezirk Bregenz verzeichnet derzeit die meisten aktiven Corona-Fälle (132). Danach folgen Feldkirch (115), Dornbirn (113) und Bludenz (40).

In 53 der 96 Vorarlberger Gemeinden gibt es derzeit aktive Corona-Fälle. Die meisten davon in Dornbirn (55) und Bregenz (52).

Deutlich mehr im Krankenhaus

18 Personen befinden sich derzeit in Vorarlberg im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Spitalsbehandlung. 13 Erkrankte befinden sich auf einer Normalstation, 5 Personen in Intensivbehandlung.

Und das sind die aktuellen Sieben-Tages-Inzidenz-Zahlen für Österreichs Bezirke:

Die Zahlen von Donnerstag zum Vergleich

Coronavirus - Über 15.000 Fälle im September

In Österreich sind im September über 15.000 Fälle an Neuinfektionen mit dem Coronavirus aufgetreten. Laut einer Statistik des Innenministeriums waren bei den insgesamt 438.276 in dem Monat durchgeführten Tests 15.373 positive Resultate dabei. Die meisten davon in Wien mit 8.024 Fällen, was 46 Prozent der Gesamtsumme ausmacht.

Die positiven Testungen der restlichen Bundesländer: Burgenland 317 (zwei Prozent), Kärnten 272 (zwei Prozent), Niederösterreich 751 (16 Prozent), Oberösterreich 1.883 (elf Prozent), Steiermark 1.057 (sechs Prozent), Tirol 1.747 (zehn Prozent), Salzburg 535 (drei Prozent), Vorarlberg 787 (vier Prozent).

In Wien wurde auch mit Abstand am meisten getestet - nämlich 146.043 Mal, was wiederum 34 Prozent alles Tests ausmachte. Die Testungen der anderen Bundesländer: Kärnten 22.567 (fünf Prozent), Niederösterreich 65.488 (15 Prozent), Vorarlberg 27.878 (sechs Prozent), Tirol 39.840 (neun Prozent), Steiermark 43.421 (zehn Prozent), Salzburg 26.538 (sechs Prozent), Oberösterreich 48.366 (11 Prozent) und Burgenland 18.135 (vier Prozent).

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT) (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Coronazahlen für Vorarlberg: Wieder über 400 Fälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen