AA

Cobra-Einsatz in Röthis: U-Haft verhängt

©VOL.AT/Pascal Pletsch
Röthis  - Nach dem Großeinsatz der Polizei am vergangenen Freitag wurde über den Tatverdächtigen 41-jährigen Vorarlberger die U-Haft verhängt. Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich mit Informationen zurück.
Die Bilder vom Cobra-Einsatz
Cobra-Einsatz in Röthis
Kein terroristisches Motiv

Nachdem ein 41-jähriger Vorarlberger sich letzten Freitag in seiner Wohnung verschanzt hatte und damit drohte, jeden der sich der Wohnung nähere zu erschießen, sind die Hintergründe nach wie vor unklar.

Untersuchungshaft verhängt

Auf Nachfrage wollte die Polizei auch am Donnerstag lediglich bestätigen, dass sich der Vorarlberger mittlerweile in der Justizanstalt Feldkirch befinde. Der Mann wird wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und gefährlicher Drohung zur Anzeige gebracht. Warum die Untersuchungshaft verhängt worden ist, wollte die Staatsanwaltschaft nicht kommentieren.

Wie viele Waffen?

Fest steht, der Röthner befand sich am Freitag alleine in der Wohnung, die er gemeinsam mit seiner Freundin bewohnt.
Weiters hat die Polizei bestätigt, dass der Mann mehrere Schusswaffen, darunter auch eine Langwaffe, legal besessen hat. Wie viele Waffen genau – ebenfalls kein Kommentar der Polizei.

Drogen im Spiel?

Laut der Presseaussendung der Polizei stand der Mann zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Vermutet worden war auch, dass er andere Rauschmittel konsumiert habe. Ob sich dies durch die Blutprobe bestätigt hat, wollte die Polizei ebenfalls nicht kommentieren.

Kein Kommentar zu Vorstrafen

In einem Interview am Samstag bestätigte die Polizei, dass der Mann den Beamten bekannt gewesen ist. Auf Nachfrage ob der Mann Vorstrafen habe, bzw. weshalb er polizeilich bekannt ist, ein weiteres Mal – kein Kommentar.

Kontakte in die rechte Szene?

Das Motiv für sein Handeln sei im persönlichen Bereich zu suchen, eine politische Tat schließt die Polizei aus. Auf Nachfrage ob Aussagen aus dem Umfeld des Täters, er hätte Kontakte in die rechte Szene gehabt, der Wahrheit entsprechen, konnte die Polizei dies nicht bestätigen. Einzig bestätigt wurde, dass es sich bei dem 41-jährigen um keinen einschlägig bekannten Rechtsextremen handle.

(Red.)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Röthis
  • Cobra-Einsatz in Röthis: U-Haft verhängt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen