AA

Charity und HÖRBAR am Marktplatz

Charity-Bar "Beneficentia" unterstützt das Vorarlberger Tierschutzheim.
Charity-Bar "Beneficentia" unterstützt das Vorarlberger Tierschutzheim. ©Andrea Pezold
Dornbirn - Das Team der Charity Bar konnte am Freitagabend eine ansehnliche Summe an das Tierschutzheim übergeben.
Charity-Bar übergibt Spenden

Die Gästeliste war lang, der Anlass sehr sozial und der Zeitpunkt gut gewählt. Am Freitagabend war ganz Dornbirn auf den Beinen, die Innenstadt war erfüllt von “Hörbarer” Musik. Auch die Charity Bar “Beneficentia” hatte sich eine Band für diesen Abend geordert, die Band “KIN” lieferte den musikalischen Rahmen für die Geldübergabe an das Vorarlberger Tierschutzheim.

Who is Who

Herbert Kaufmann, Stadtrat Guntram Mäser mit Gattin Marika, Linda Fitz, Daniela Radegger (BH-Bregenz), Melanie Feurstein (Hypo), Katharina Gehrer (Hypo), Violetta D’Alberto (Antenne), Alice Hagen-Canaval (Kinderdorf), Boris Gehrer (Pfanner & Gutmann), sie alle waren gekommen, um die Charity Bar Betreiber in ihrem lobenswerten Tun zu unterstützen.

Eine “Hörbare” Nacht

In 15 angesagten Lokalen wurde die Freitagnacht zum Tage gemacht, es dröhnte aus allen Boxen, die Bands gaben alles, um dem “Hörbar Publikum” eine rauschende Nacht zu bereiten. Jazz von Voice & Keys, Blues von der Blue Monday Blues Band, Rock & Pop von den Gmixt Emotions, Austro Pop von DE3, es war für jeden etwas dabei und die Musikfans konnten aus dem Vollen schöpfen.

Aus ganzem Herzen

Vier Monate hatte man in der Bar gearbeitet und Geld gescheffelt, der Überschuss wird bekannter Weise 1:1 an einen sozialen Zweck gespendet. Nachgeholfen wurde mit der Spendenbox, die fleißig von den Stammgästen gefüllt worden war. Feierlich überreichte Rebecca Eisenegger im Namen des Charity Teams ein Geldcouvert mit 2000 Euro an Marco Milohnic vom Tierschutzheim.

Auch die nächsten Nutznießer stehen schon wieder fest, bis Ende Jahr wird hoffentlich wieder eine beachtliche Summe zusammenkommen, die dann an das Team “Fliegen für Kinder” überreicht werden kann. “Im Sommer war leider nicht viel los in der Bar, wir hätten uns mehr Betrieb gewünscht, um den Einsatz für die gute Sache noch voran zu treiben”, betonte Rebecca Eisenegger. Die Betreiber wünschen sich natürlich für die kommenden Monate viele Gäste, die gerne ihr Gläschen am Abend im Sinne der Wohltätigkeit in der Charity Bar genießen. Es kann nicht genug getan werden, für die Bedürftigen dieser Welt und es gibt viele, die der Hilfe bedürfen, die Rebecca Eisenegger, Renato Werndli und Roberto Kühr mit vollem Einsatz und großem Herzen so bereitwillig verschenken.

Über die Charity-Bar

Die Charity-Bar „Beneficentia” hat im Februar 2013 ihre Tore in Dornbirn geöffnet. Das Konzept der Bar: Alles, was an Gewinn erwirtschaftet wird, fließt in gemeinnützige Projekte. Die Laufzeit ist dabei jeweils auf zwei Monate begrenzt. Nach Ablauf dieser Zeit wird öffentlich präsentiert, was mit den Einnahmen gemacht wurde.

Die Charity-Bar “Beneficentia” auf Facebook.

Das Vorarlberger Tierschutzheim

Seit dem Jahr 2001 befindet sich das Vorarlberger Tierschutzheim in der Dornbirner Martinsruh. Das einzige Tierschutzheim im Land wird vom Vorarlberger Dachverband der Tierschutzvereine, dem Vorarlberger Tierschutzverband, betrieben.

Jährlich werden in der Martinsruh etwa 1400 Heimtiere aufgenommen, tierärztlich behandelt, versorgt und an bestmögliche Plätze weitervermittelt. Sämtliche Fundtiere, zurückgelassene oder beschlagnahmte Tiere werden im Auftrag der Behörden im Tierschutzheim aufgenommen.

Der Betrieb des Tierschutzheimes erfordert erhebliche finanzielle Mittel. Ohne die Hilfe vieler TierfreundInnen wäre die Aufrechterhaltung des Betriebes nicht möglich.

Spendenkonto:
Vorarlberger Volksbank
BLZ: 45 710
Kontonummer: 131 00 99 07

Vorarlberger Tierschutzheim
Martinsruh 5, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag: nach Terminvereinbarung
Freitag und Samstag: 14 -17 Uhr
Sonntag und Feiertag: geschlossen

Kontakt:
Tel: 05572 / 296 48
Fax 05572 / 296 48 – 12
Mail: info@tierheim.vol.at

(Quelle: VN Heimat Dornbirn/ Andrea Pezold; VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Charity und HÖRBAR am Marktplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen