Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs mit erster Play-off-Niederlage

Auch Florian Hardy im Bulldogs-Tor konnte die Niederlage nicht verhindern.
Auch Florian Hardy im Bulldogs-Tor konnte die Niederlage nicht verhindern. ©APA
Die Bulldogs aus Dornbirn mussten sich im dritten Spiel der Viertelfinal-Serie Znojmo auswärts mit 3:1 geschlagen geben. In der "Best of seven"-Serie liegen die Dornbirner jedoch noch immer mit 2:1 in Front.

Nach dem beeindruckenden 5:0-Sieg im zweiten Spiel des Play-off-Viertelfinale zu Hause gegen Znojmo, wollten die Bulldogs aus Dornbirn im heutigen dritten Spiel in Tschechien an dieser Leistung anschließen und somit in der “Best of seven”-Serie auf 3:0 stellen. Um ausgeruht in die wichtige Partie gehen zu können, ging es für das Team mit dem Flugzeug nach Wien, um die Bus-Strecke deutlich abzukürzen.

Das Spiel begann jedoch denkbar schlecht – die Hausherren gingen innerhalb der ersten zwei Minuten dank eines Doppelschlages durch Trivino und Beroun mit 2:0 in Führung. In weiterer Folge verhinderte Torhüter Hardy im ersten Drittel mehrfach den nächsten Gegentreffer. Auch im zweiten Drittel war Znojmo das bessere Team. In der 25. Minute verhinderte die Latte den nächsten Treffer der Tschechen. Gegen Ende des zweiten Abschnittes kamen die Bulldogs bei 5 gegen 3 durch Greentree zum wichtigen 2:1-Anschlusstreffer.

 

Schlussoffensive ohne Erfolg

Im dritten Drittel drückten die Bulldogs nun auf den Ausgleich. Znojmo kam nur noch zu Entlastungsangriffen, bei denen Hardy jedoch zur Stelle war. Kurz vor Spielende bekamen die Bulldogs noch einmal eine Chance, in Überzahl doch noch den Ausgleich zu erzielen. Zudem verließ Torhüter Hardy das Eis, somit hieß es 6 gegen 4. Znojmo nutzte das leere Tor jedoch für den entscheidenden Treffer zum 3:1 durch Yellow Horn. Somit verkürzten die Tschechen in der Serie auf 2:1 – am Freitag geht es, wieder in Dornbirn, weiter.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Dornbirn
  • Bulldogs mit erster Play-off-Niederlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen