Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Festspielfreunde unterstützten Festival mit 260.000 Euro

Heuer auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele: "Die Zauberflöte".
Heuer auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele: "Die Zauberflöte". ©VOL.AT/Philipp Steurer
Bregenz - Der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele hat das Festival im vergangenen Jahr mit 260.000 Euro unterstützt. Nur 2006 sei die Summe aufgrund der Zuwendungen im Rahmen der Festspielhaus-Sanierung noch höher gewesen, erklärte der Vereinsvorsitzende Gebhard Sagmeister anlässlich der Generalversammlung des Vereins.

“Wir können stolz auf den hervorragenden Dialog zwischen Kulturmachern und privaten Förderern sein”, befand Sagmeister.

Wichtige Unterstützung

Der Verein gehört sowohl materiell als auch ideell zu den wichtigsten Unterstützern des Sommerfestivals am Bodensee. Innerhalb von elf Jahren konnten mehr als 2,5 Mio. Euro an die Festspiele überwiesen werden. In diesem Betrag sind auch die Fördermittel des Freunde-Vereins in Deutschland inkludiert. Beide Vereine gemeinsam haben rund 1.000 Mitglieder.

Die als gemeinnützige GmbH firmierenden Bregenzer Festspiele sind im alleinigen Eigentum der 2002 gegründeten Bregenzer Festspiele Privatstiftung. Stifter sind der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele, die Republik Österreich, das Land Vorarlberg und die Stadt Bregenz.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Festspiele
  • Bregenz
  • Bregenzer Festspielfreunde unterstützten Festival mit 260.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen