Turandot-Zusatzvorstellung am 18. August

Turandot-Zusatzvorstellung am 18. August

07.04.2016 | Bregenz - Wegen der großen Nachfrage nach Tickets für die Seebühnenoper "Turandot" haben die Bregenzer Festspiele am 18. August eine Zusatzvorstellung angesetzt.
Bregenzer Festspiele bringen "Moses in Ägypten" auf die Bühne

Bregenzer Festspiele bringen "Moses in Ägypten" auf die Bühne

22.03.2016 | Die Bregenzer Festspiele bringen 2017 die selten gespielte Oper "Moses in Ägypten (Mosè in Egitto)" von Gioachino Rossini im Festspielhaus zur Aufführung. Die Hausoper soll am 20. Juli 2017 ihre Premiere feiern und insgesamt drei Mal gezeigt werden.
Werbung
70 Jahre Bregenzer Festspiele: Premierenfotos von 1946 gesucht

70 Jahre Bregenzer Festspiele: Premierenfotos von 1946 gesucht

23.02.2016 | Die Bregenzer Festspiele feiern im Sommer 2016 ihr 70-jähriges Jubliäum. Zur Feier des Anlasses wird das damalige Bühnenbild für Mozarts "Bastien und Bastienne" nachgebaut. Doch wie sah dieses überhaupt aus? Bis auf eines sind nämlich alle Fotos von damals verschollen. Die Festspiele suchen ihre Geburtsfotos. 2
Bregenzer Festspiele stockt "Turandot"-Vorstellungen 2016 auf

Bregenzer Festspiele stockt "Turandot"-Vorstellungen 2016 auf

04.11.2015 | Noch vor der Präsentation des Programms der Bregenzer Festspiele für 2016 am 18. November hat die Festspielleitung am Mittwoch eine Aufstockung der "Turandot"-Vorstellungen bekannt gegeben.
Endspurt auf der Seebühne - Bregenzer Festspiele ziehen Bilanz

Endspurt auf der Seebühne - Bregenzer Festspiele ziehen Bilanz

21.08.2015 | Bregenz - Die 70. Bregenzer Festspiele gehen als Erfolgssaison in die Geschichtsbücher ein. Im ersten Jahr unter der Intendanz von Elisabeth Sobotka strömten knapp 228.000 Besucher zum Festival am Bodensee, davon sahen mehr als 171.000 die Seebühnenaufführung von Giacomo Puccinis "Turandot". Bei einer Auslastung von 98 Prozent waren die Verantwortlichen am Freitag "sehr, sehr glücklich". 15
Bregenzer Festspiele: Peter Eötvös' "Goldener Drache" überzeugte

Bregenzer Festspiele: Peter Eötvös' "Goldener Drache" überzeugte

20.08.2015 | Bregenz - Skurril, bunt, schräg - die Österreichische Erstaufführung des zeitgenössischen Musiktheaters "Der goldene Drache" von Peter Eötvös im Rahmen der Bregenzer Festspiele überzeugte am Mittwoch mit eigenem Rhythmus und eigener Dynamik. 1
Bregenzer "Cosi fan tutte" im neuen Festspiel-Opernstudio machte Lust auf mehr

Bregenzer "Cosi fan tutte" im neuen Festspiel-Opernstudio machte Lust auf mehr

18.08.2015 | Bregenz. Erfrischend präsentierte sich am Montagabend Mozarts "Cosi fan tutte" im neuen Opernstudio der Bregenzer Festspiele. Die Mitwirkenden durften sich im Kornmarkttheater über langen Schlussapplaus freuen. Man wolle mit dem neuen Format in die Zukunft der Sänger, aber auch in die des Festivals investieren, so Intendantin Elisabeth Sobotka im Vorfeld. Ein guter Anfang ist nun jedenfalls gemacht.
Bregenzer Festspiele laden Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer zur Konzertprobe ein

Bregenzer Festspiele laden Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer zur Konzertprobe ein

17.08.2015 | Abwechslung im Alltagstrott: Die Bregenzer Festspiele laden am kommenden Samstag Flüchtlinge und Helfer zur Generalprobe der Wiener Symphoniker ein. 5
Kongresskultur: 483.000 Besucher im Festspielhaus

Kongresskultur: 483.000 Besucher im Festspielhaus

13.08.2015 | Bregenz - Kongresskultur Bregenz blickt auf die bislang zweitbeste Bilanz seit Unternehmensgründung 1979 zurück. Zusammen mit den 264.000 Gästen der Bregenzer Festspiele strömten insgesamt 483.000 Menschen ins Festspielhaus Bregenz, rund 219.000 davon entfallen auf Veranstaltungen von Kongresskultur Bregenz.
Bregenzer Festspiele: Symphonieorchester Vorarlberg spielt in Höchstform

Bregenzer Festspiele: Symphonieorchester Vorarlberg spielt in Höchstform

09.08.2015 | Bregenz. Das Symphonieorchester Vorarlberg (SOV) hat sich in der Sonntagsmatinee im Festspielhaus mit einem anspruchsvollen und kontrastreichen Programm neuerlich als beachtenswerter Klangkörper in die Bregenzer Festspiele eingebracht.
Begehrte Prinzessin Turandot : Bregenzer Festspiele zur Halbzeit zufrieden

Begehrte Prinzessin Turandot : Bregenzer Festspiele zur Halbzeit zufrieden

07.08.2015 | Bregenz. 84.000 Besucher strömten bislang zum Spiel auf dem See, das entspricht einer Auslastung von 100 Prozent. Dementsprechend zufrieden blicken die Bregenzer Festspiele auf die erste Halbzeit der diesjährigen Saison zurück. 4
Bregenzer Festspiele eröffnen Opernstudio mit "Cosi fan tutte"

Bregenzer Festspiele eröffnen Opernstudio mit "Cosi fan tutte"

06.08.2015 | Als "Experiment auf allerhöchstem Niveau" bezeichnete Elisabeth Sobotka, Intendantin der Bregenzer Festspiele, das neu gegründete Opernstudio für junge Sänger. Nach dem Start mit "Cosi fan tutte" am 17. August folgen 2016 und 2017 mit "Don Giovanni" und "Le nozze di Figaro" weitere Mozart-Werke. Man investiere damit in die Zukunft der Sänger und in die des Festivals, so Sobotka am Donnerstag.
Bregenzer Festspiele: Orchestraler Sommernachtstraum

Bregenzer Festspiele: Orchestraler Sommernachtstraum

28.07.2015 | Bregenz. Von der Romantik bis zur Gegenwart reichte Montagabend der musikalische Bogen des ersten Orchesterkonzerts der Bregenzer Festspiele. James Gaffigan, Chefdirigent des Sinfonieorchesters Luzern, interpretierte mit den Wiener Symphonikern Werke von Jacques Offenbach, Miroslav Srnka und Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Publikum quittierte den orchestralen Sommernachtstraum mit viel Beifall. 1
Erste Regenabsage bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen

Erste Regenabsage bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen

24.07.2015 | Am dritten Tag der diesjährigen Bregenzer Festspiele gab es die erste Regenabsage: Aufgrund starken Niederschlags musste am Freitagabend die Aufführung der Puccini-Oper "Turandot" nach ca. 50-minütiger Aufführung von der Seebühne ins Festspielhaus verlegt werden. Die Bregenzer Festspiele haben auch heuer eine Regenversicherung abgeschlossen, die ab der dritten niederschlagsbedingten Absage greift. 2
"Hoffmann" als großer Erfolg mit kleinem Hänger

"Hoffmann" als großer Erfolg mit kleinem Hänger

24.07.2015 | Herheims Erzählungen: Erfolgsregisseur Stefan Herheim hat am Donnerstagabend bei den Bregenzer Festspielen mit seiner ironisch-trashigen und hochintelligenten Inszenierung von Jacques Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" ein Glanzstück abgeliefert.
Bregenzer Festspiele: "Turandot" als bildgewaltiges Monumentalgemälde

Bregenzer Festspiele: "Turandot" als bildgewaltiges Monumentalgemälde

23.07.2015 | Bregenz. Das berühmte "Nessun dorma" (Keiner schlafe) musste dem Publikum auf der Bregenzer Seebühne bei der "Turandot" niemand sagen: Giacomo Puccinis letztes Werk hat sich als Eröffnungspremiere der Festspiele am Mittwochabend als bildgewaltiges Monumentalwerk präsentiert. Das Publikum goutierte die hohen Schauwerte der Inszenierung von Regisseur Marco Arturo Marelli mit entsprechendem Applaus.
Bregenzer Festspiele: Unterkünfte für 150 Künstler und Mitarbeiter vermittelt

Bregenzer Festspiele: Unterkünfte für 150 Künstler und Mitarbeiter vermittelt

23.07.2015 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele locken nicht nur tausende Besucher, sondern auch hunderte Mitwirkende nach Vorarlberg. Jährlich müssen für über 150 Schauspieler und Techniker Unterkünfte gefunden werden. 21
Auszeichnung für junge Musiktalente bei traditionellem Festspielempfang

Auszeichnung für junge Musiktalente bei traditionellem Festspielempfang

22.07.2015 | Bregenz. Der traditionelle Empfang zum Auftakt der 70. Bregenzer Festspiele am Mittwoch wurde auch in diesem Jahr wieder von einer Jugendmusikkapelle, heuer von den Umma-Kumma-Blösern, musikalisch umrahmt. Den talentierten Jungmusikantinnen und -musikanten überreichten Landeshauptmann Markus Wallner und Bürgermeister Markus Linhart anschließend Urkunden und kleine Präsente. Bundespräsident Heinz Fischer beglückwünschte die jungen Mitglieder der Kapelle zum gelungenen Auftritt.
Erste Bregenzer Festspiele unter Elisabeth Sobotka eröffnet

Erste Bregenzer Festspiele unter Elisabeth Sobotka eröffnet

22.07.2015 | Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwoch zum zwölften Mal die Bregenzer Festspiele eröffnet. Während dies seine letzte Eröffnung des Musikfestivals am Bodensee vor dem Ende seiner Amtszeit war, startete Intendantin Elisabeth Sobotka unter großem Applaus in ihre erste Saison. Im Zentrum steht 2015 Puccinis "Turandot" auf der Seebühne, bis 23. August kommen 80 Veranstaltungen auf die Bühne. 46
Bregenzer Festspiele: Polizei trotz geringem Gefahrenpotential vorsichtig

Bregenzer Festspiele: Polizei trotz geringem Gefahrenpotential vorsichtig

22.07.2015 | Bregenz - Am Mittwoch eröffnen die Bregenzer Festspiele ihre 70. Saison. Welche Vorbereitungen man zur Sicherheit trifft, will die Polizei verständlicherweise nicht durchblicken lassen. Mit Problemen rechnet man aber nicht. 19
Eröffnung der 70. Bregenzer Festspiele live auf VOL.AT

Eröffnung der 70. Bregenzer Festspiele live auf VOL.AT

22.07.2015 | Bregenz. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft werden bei der Eröffnung der 70. Bregenzer Festspiele erwartet. Wir berichten live vom roten Teppich. 14
Bregenzer Festspiele: Generalprobe für "Turandot" geht erfolgreich über die Bühne

Bregenzer Festspiele: Generalprobe für "Turandot" geht erfolgreich über die Bühne

21.07.2015 | Bregenz. Gelungene Generalproben gelten für Abergläubische als schlechtes Omen. Die neue Bregenzer Festspiel-Intendantin Elisabeth Sobotka dürfte Montagabend dennoch recht erleichtert die Generalprobe der Puccini-Oper "Turandot" auf der monumentalen Seebühne verfolgt haben. Ein traumhafter Sommerabend gab den passenden Rahmen für ein von Marco Arturo Marelli inszeniertes farbenprächtiges Edel-Spektakel.
Countdown für die 70. Bregenzer Festspiele läuft

Countdown für die 70. Bregenzer Festspiele läuft

20.07.2015 | Auf der Seebühne am Bodensee und im Festspielhaus laufen dieser Tage die letzten Vorbereitungen für die 70. Bregenzer Festspiele auf Hochtouren. Im ersten Jahr von Neo-Intendantin Elisabeth Sobotka sind zwei Tage vor der Eröffnung am 22. Juli bereits fast 90 Prozent der 26 Seeaufführungen gebucht. Bei der Hausoper, Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen", liegt die Auslastung derzeit bei 80 Prozent. 1
So wird das Wetter zur Festspiel-Eröffnung

So wird das Wetter zur Festspiel-Eröffnung

20.07.2015 | Am Mittwoch starten die alljährlichen Bregenzer Festspiele mit dem der Puccini-Oper "Turandot" auf der Seebühne - Kartenbesitzer sollten für den Abend aber vorsichtshalber eine Regenjacke einpacken. 1
Turandot bei den Festspielen: Timelapse-Video von der Bregenzer Seebühne

Turandot bei den Festspielen: Timelapse-Video von der Bregenzer Seebühne

20.07.2015 | Die Oper „Turandot“ hat ihre Anziehungskraft schon vor der Premiere und der Generalprobe am Montag unter Beweis gestellt. Schon jetzt gibt es nur noch sehr wenige Karten. Am Mittwoch werden die Festspiele eröffnet - wir haben ein kurzes Timelapse-Video von der Oper auf dem See für Sie. 2
Bregenzer Festspiele unter Sobotka: Gut gebucht am See und im Haus

Bregenzer Festspiele unter Sobotka: Gut gebucht am See und im Haus

08.07.2015 | Bregenz. Elisabeth Sobotka, die Neo-Intendantin der Bregenzer Festspiele, scheint mit der Auswahl der Programmpunkte für die 70. Ausgabe des Festivals richtig gelegen zu haben. 80 Prozent der bereits aufgestockten 179.000 Tickets für Puccinis "Turandot" als Spiel auf dem See sind schon verkauft und auch die Hausoper - heuer Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" - ist besser nachgefragt als die Jahre zuvor.
Technikdirektor Gerd Alfons: Abschied nach 31 Jahren Bregenzer Festspiele

Technikdirektor Gerd Alfons: Abschied nach 31 Jahren Bregenzer Festspiele

25.06.2015 | Bregenz - 31 Jahre lang leitete Gerd Alfons die technische Abteilung der Bregenzer Festspiele. Unter seiner Leitung entstanden die Werkstattbühne und das Bregenz Open Acoustics (BOA). Wir sprachen mit ihm über seine Karriere, Explosionen in der Küche und warfen einen Blick hinter die Kulissen der Festspiele.
Festspiele: Proben auf der Seebühne haben begonnen

Festspiele: Proben auf der Seebühne haben begonnen

17.06.2015 | Bregenz - Fünf Wochen vor der Premiere der Puccini-Oper "Turandot" auf der Bregenzer Seebühne haben am Mittwochmittag die Proben begonnen. Bei sonnigem Wetter gab Regisseur und Bühnenbildner Marco Arturo Marelli seine ersten Anweisungen an die Künstler. 1
Bregenzer Festspiele eröffnen 2016 mit "Hamlet" von Franco Faccio

Bregenzer Festspiele eröffnen 2016 mit "Hamlet" von Franco Faccio

11.06.2015 | Bregenz. Mit einer österreichischen Erstaufführung werden die Bregenzer Festspiele im kommenden Jahr ihre Saison eröffnen. Zur Aufführung im Festspielhaus gelangt 2016 die lange Zeit in Vergessenheit geratene Oper "Hamlet" des italienischen Komponisten Franco Faccio. Die Oper "Turandot" von Giacomo Puccini geht 2016 als Spiel auf dem See in ihr zweites Jahr.
Bregenzer Festspiele erhalten Subventionsanpassung von 1,25 Mio. Euro

Bregenzer Festspiele erhalten Subventionsanpassung von 1,25 Mio. Euro

03.06.2015 | Die Bregenzer Festspiele erhalten ab 2016 um 1,25 Millionen Euro mehr an Subventionen. Es sei dies ein Ausgleich für die seit 1997 nicht mehr der Inflation angepassten Zuschüsse, informierten die Festspiele am Mittwoch. 10
"Man wird von Anfang an in ein Chaos geworfen"

"Man wird von Anfang an in ein Chaos geworfen"

27.05.2015 | Frisch bei den International Opera Awards zum Festspiel des Jahres gekürt, läuft auch der Vorverkauf für die heurige Ausgabe der Bregenzer Festspiele nach Wunsch. Zwei Drittel der 176.000 Tickets für die "Turandot" auf der Seebühne sind bereits gebucht, bei den 7.700 im Festspielhaus für "Hoffmanns Erzählungen" sind es deutlich über die Hälfte, teilten die Organisatoren am Mittwoch in Wien mit.
20. Auflage des Jugendprogramms "crossculture"

20. Auflage des Jugendprogramms "crossculture"

05.05.2015 | Bregenz - Das Kinder- und Jugendprogramm "crossculture" der Bregenzer Festspiele startet heuer in seine 20. Auflage. Höhepunkt wird erneut die "crossculture night" sein, eine für Jugendliche geöffnete Endprobe des Spiels auf dem See ("Turandot"), informierten die Festspiele am Dienstag.
Live bei der Präsentation der Seebühne für "Turandot"

Live bei der Präsentation der Seebühne für "Turandot"

23.04.2015 | Bregenz - Die Seebühne ist bereit für Giacomo Puccinis Oper "Turandot", welche am 22. Juli ihre Premiere feiert. VOL.AT war am Mittwoch beim Richtfest der Bregenzer Festspiele. 1
Die Bühne der Bregenzer Festspiele von oben

Die Bühne der Bregenzer Festspiele von oben

22.04.2015 | Die Seebühne für die Bregenzer Festspiele sieht wieder sehr imposant aus.  Der Nachbau der Chinesischen Mauer für die Kulisse der Bregenzer Festspiele ist 27 Meter hoch, 72 Meter breit und 335 Tonnen schwer.. 1
Chinesische Mauer auf der Bregenzer Seebühne nimmt Gestalt an

Chinesische Mauer auf der Bregenzer Seebühne nimmt Gestalt an

19.03.2015 | Bregenz. Die Kulisse für "Turandot" - die Aufführung der Bregenzer Festspiele in den kommenden zwei Sommern - wird auf der Seebühne bereits deutlich erkennbar. Von der Chinesischen Mauer inspiriert entsteht derzeit eine 72 Meter lange, orange glitzernde Mauer aus Holz und Stahl. Vor kurzem wurde der höchste Punkt, ein Pavillon in 27 Metern über der Wasseroberfläche, per Kran auf das Bauwerk gesetzt. 2
Auch Bregenzer Festspiele werden Ticketpreise erhöhen

Auch Bregenzer Festspiele werden Ticketpreise erhöhen

16.03.2015 | Wie die Salzburger kommen auch die Bregenzer Festspiele durch die Erhöhung der Umsatzsteuer für kulturelle Veranstaltungen von zehn auf 13 Prozent finanziell unter Druck. 24
Kulisse für Bregenzer Festspiele nimmt Gestalt an

Kulisse für Bregenzer Festspiele nimmt Gestalt an

26.02.2015 | Alberschwende - Die Kulisse für Turandot entsteht Stein für Stein, ganz besondere werden gerade in Alberschwende gefertigt. Bis Ende März sollen die einzelnen Teile dann zusammengefügt werden. Das Publikumsinteresse ist indes schon so groß, dass zwei Drittel aller Karten für die Oper bereits vergeben sind.
Bregenzer Festspiele 2015: "Turandot" erhält zusätzliche Vorstellung

Bregenzer Festspiele 2015: "Turandot" erhält zusätzliche Vorstellung

21.01.2015 | Bregenz. Die für das Spiel auf dem See der Bregenzer Festspiele geplante Oper "Turandot" von Giacomo Puccini erlebt im Vorverkauf eine rege Nachfrage.
Bregenzer Festspiele auf Suche nach Statisten für "Turandot"

Bregenzer Festspiele auf Suche nach Statisten für "Turandot"

04.12.2014 | Die Bregenzer Festspiele sind auf der Suche nach Statisten und Kleindarstellern für Giacomo Puccinis "Turandot". Die Oper rund um die chinesische Prinzessin wird in Bregenz in den nächsten beiden Sommern als Spiel auf dem See aufgeführt. 34 Plätze sind für 2015 zu vergeben, die Bewerbung für ein Casting erfolgt über ein Formular auf der Festspiel-Webseite, teilte das Festival am Donnerstag mit.
Bregenzer Festspiele 2015: Große Mauer und Ton-Soldaten für "Turandot"

Bregenzer Festspiele 2015: Große Mauer und Ton-Soldaten für "Turandot"

18.11.2014 | Bregenz - Am Dienstag gaben die Bregenzer Festspielen einen ersten Blick auf die kommende Festspielsaison. So sollen die einzelnen Veranstaltungen stärker verknüpft werden. Auch soll das Publikum mehr Einblick in das Entstehen von Opern erhalten. 2
Trauer um Johan Engels: Langjähriger Bühnenbildner der Bregenzer Festspiele verstorben

Trauer um Johan Engels: Langjähriger Bühnenbildner der Bregenzer Festspiele verstorben

08.11.2014 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele trauern um ihren langjährigen Bühnen- und Kostümbildner Johan Engels. 1
Bregenzer Festspiele mit knapp 264.000 Zusehern zu Ende gegangen

Bregenzer Festspiele mit knapp 264.000 Zusehern zu Ende gegangen

26.08.2014 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele sind Montagabend mit der Abschluss-Aufführung der "Zauberflöte" im Regen zu Ende gegangen. Laut der noch in den Abendstunden veröffentlichten Bilanz wurden 263.733 Besucher beim Kultur-Festival am Bodensee gezählt.
Die erfolgreichste Festspielsaison aller Zeiten - auch dank Zauberflöte

Die erfolgreichste Festspielsaison aller Zeiten - auch dank Zauberflöte

22.08.2014 | Bregenz - Über eine halbe Million Gäste besuchten in den vergangenen zwei Sommern die Festspiele, ein neuer Rekord. Auf die Zauberflöte entfallen davon bisher allein 406.000 Personen. Doch auch die anderen Inszenierungen können sich sehen lassen. 21
Die Ära David Pountney geht zu Ende

Die Ära David Pountney geht zu Ende

22.08.2014 | Bregenz - Am Montag findet die letzte Aufführung der elfjährigen Ära Pountney bei den Bregenzer Festspielen statt. Dann werden rund 2,3 Millionen Besucher Veranstaltungen seiner Intendanz gesehen haben. 1
Festspiele: "Trans-Maghreb" gerät beinahe zum Irrlauf

Festspiele: "Trans-Maghreb" gerät beinahe zum Irrlauf

22.08.2014 | Dieses Wüstenstück ließ viele kalt: Das Libretto "Trans-Maghreb" nach der gleichnamigen Novelle von Hans Platzgumer feierte am Donnerstag im Rahmen der Bregenzer Festspiele Weltpremiere.
Vorherige
123456  
 
Live: Seebühne Bregenz
Livebild Bregenzer Festspiele
Ein Service der Bregenzer Festspiele
2014: Die Zauberflöte
2014: Die Zauberflöte
2013: Die Zauberflöte
2013: Die Zauberflöte
2012: André Chénier
2012: André Chénier
2011: André Chénier
2011: André Chénier
2010: AIDA
2010: AIDA
2009: AIDA
2009: AIDA
2008: TOSCA
2008: TOSCA
2007: TOSCA
2007: TOSCA
2006: Der Troubadour
2006: Der Troubadour
2005: Der Troubadour
2005: Der Troubadour
2004: West Side Story
2004: West Side Story
2003: West Side Story
2003: West Side Story
2002: La Bohème
2002: La Bohème
2001: La Bohème
2001: La Bohème
2000: Ein Maskenball
2000: Ein Maskenball

Bitte Javascript aktivieren!