Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Festspiele setzen weitere Vorstellung für "Rigoletto" an

Eine Zusatzvorstellung wurde angesetzt.
Eine Zusatzvorstellung wurde angesetzt. ©Stiplovsek
Wegen der anhaltend starken Ticket-Nachfrage haben die Bregenzer Festspiele in der kommenden Saison eine weitere Zusatzvorstellung für das Spiel auf dem See angesetzt.
Rigoletto: Hier entsteht das Bühnenbild
Festspiele präsentieren Rigoletto-Bühnenbild

“Rigoletto” wird damit nun an 27 Abenden auf der Seebühne aufgeführt, informierte das Festival am Donnerstag in einer Aussendung.

Die zusätzliche Vorstellung der Verdi-Oper findet am 8. August 2019 statt. Bereits im vergangenen Herbst erhielt dass das Sommerfestival einen zusätzlichen Seebühnen-Termin. Derzeit seien bereits mehr als die Hälfte der insgesamt 192.000 Tickets gebucht, hieß es aus dem Festspielhaus. In fast allen Kategorien gebe es aber noch freie Plätze. Premiere feiert das Stück mit der bekannten Arie “La donna e mobile” am 17. Juli.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenzer Festspiele setzen weitere Vorstellung für "Rigoletto" an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen