Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aufräumarbeiten nach dem Szene Open Air in Lustenau laufen auf Hochtouren

Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange.
Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange.
Nach der großen Party folgt das große Aufräumen: Rund 20.000 Besucher verzeichnete laut Veranstalter Hannes Hagen das Szene Open Air in Lustenau.
Aufräumarbeiten beim Szene
NEU
Szene Open Air 2016

Die sintflutartigen Regenfälle am Freitag konnten die Stimmung nur kurz trüben. Szene-Veranstalter Hannes Hagen zieht eine positive Bilanz. „Wir hatten heuer an den drei Tagen 20.000 Besucher. Das zeigt die Treue des Publikums zum Festival – ungeachtet des Wetters. Die Musikfans lassen sich eben auch von widrigsten Umständen nicht abschrecken.“

Hochwasser beim Szene Open Air

szene-open-air-matsch
szene-open-air-matsch

Insgesamt sind und waren rund 400 Helfer, die meisten von ihnen Freiwillige, beim Szene Open Air in Lustenau im Einsatz. Nach der großen Party mit Top-Acts wie Wanda oder den Crystal Fighters heißt es jetzt aufräumen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Aufräumarbeiten nach dem Szene Open Air in Lustenau laufen auf Hochtouren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen