Alte Handwerkskunst im Messepark live erlebbar

Auch ein Kürschner gewährt Einblicke in seine Präzisionsarbeit
Auch ein Kürschner gewährt Einblicke in seine Präzisionsarbeit ©Messepark
Dornbirn - "Altes Handwerk – neu erleben" heißt eine Sonderschau im Messepark Dornbirn, bei der zwölf Handwerker traditionelle Handwerksberufe, die in Vorarlberg nur noch selten ausgeübt werden, präsentieren.

Die von der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Messerpark nun bereits zum vierten Mal organisierte Schau findet von 30. September bis 4. Oktober statt. Dabei dient der Messepark als „lebende Werkstatt“, in der den verschiedensten heimischen Handwerkern bei ihrer Arbeit vor Ort zugesehen werden kann. Auf dem Rundgang durch das Haus treffen die Besucher beispielsweise auf den Drechsler, Seifensieder, Kerzenzieher, Puppenerzeuger oder den Kürschner. Die Veranstalter wollen mit der Schau authentische Vorarlberger Handwerkskultur als einzigartiges kulturelles Erbe würdigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Alte Handwerkskunst im Messepark live erlebbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen