Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Postschließungen: Filiale Dornbirn-Hatlerdorf bleibt

Im Hatlerdorf geht weiterhin die Post ab.
Im Hatlerdorf geht weiterhin die Post ab. ©APA
Dornbirn - Nach Verhandlungen zwischen der Post und der Stadt Dornbirn am heutigen Montag steht fest: Die Dornbirner Postfiliale Hatlerdorf bleibt bestehen, die Post AG wird sich in diesem Bezirk um einen Postpartner bemühen.
Die Post macht dicht

Ursprünglich war geplant, die Filiale im Messepark zu schließen und jene im Hatlerdorf in das Gebäude der BAWAG in der Bahnhofstraße zu übersiedeln.

Rümmele: “Ersatzlose Schließung inakzeptabel”

“Eine ersatzlose Schließung und damit Verschlechterung des Angebots für die Bevölkerung im Bezirk Hatlerdorf wurde von der Stadt Dornbirn nicht akzeptiert. Wie im Postgesetz vorgesehen, ist ein flächendeckendes Angebot wichtig. Die Suche nach einem Postpartner ist nun Sache der Post”, wird der Dornbirner Bürgermeister, Wolfgang Rümmele, am Montag in einer Aussendung der Stadt Dornbirn zitiert.

Postpartner für Messepark-Filiale

Hinsichtlich der Filiale im Messepark wurde bereits ein Postpartner gefunden, diese bleibt dementsprechend weiterhin bestehen. Jene im Hatlerdorf wird auch nach der Übersiedlung in die Bahnhofstraße geöffnet bleiben. Und zwar solange, bis ein geeigneter Postpartner für den Standort gefunden wurde. Dagegen soll die neue Postdienststelle beim Dornbirner Bahnhof das Angebot in der Innenstadt verbessern. Die Post gehe davon aus, dass diese insbesondere von Geschäftskunden frequentiert werden wird und die Qualität der Bankdienstleistungen damit verbessert werde.

(VOL.AT)


Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Postschließungen: Filiale Dornbirn-Hatlerdorf bleibt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen