Mehr Nachrichten aus Dornbirn
Akt.:

Postschließungen: Filiale Dornbirn-Hatlerdorf bleibt

Im Hatlerdorf geht weiterhin die Post ab. Im Hatlerdorf geht weiterhin die Post ab. - © APA
Dornbirn – Nach Verhandlungen zwischen der Post und der Stadt Dornbirn am heutigen Montag steht fest: Die Dornbirner Postfiliale Hatlerdorf bleibt bestehen, die Post AG wird sich in diesem Bezirk um einen Postpartner bemühen.

 (5 Kommentare)

Korrektur melden

Ursprünglich war geplant, die Filiale im Messepark zu schließen und jene im Hatlerdorf in das Gebäude der BAWAG in der Bahnhofstraße zu übersiedeln.

Rümmele: “Ersatzlose Schließung inakzeptabel”

“Eine ersatzlose Schließung und damit Verschlechterung des Angebots für die Bevölkerung im Bezirk Hatlerdorf wurde von der Stadt Dornbirn nicht akzeptiert. Wie im Postgesetz vorgesehen, ist ein flächendeckendes Angebot wichtig. Die Suche nach einem Postpartner ist nun Sache der Post”, wird der Dornbirner Bürgermeister, Wolfgang Rümmele, am Montag in einer Aussendung der Stadt Dornbirn zitiert.

Postpartner für Messepark-Filiale

Hinsichtlich der Filiale im Messepark wurde bereits ein Postpartner gefunden, diese bleibt dementsprechend weiterhin bestehen. Jene im Hatlerdorf wird auch nach der Übersiedlung in die Bahnhofstraße geöffnet bleiben. Und zwar solange, bis ein geeigneter Postpartner für den Standort gefunden wurde. Dagegen soll die neue Postdienststelle beim Dornbirner Bahnhof das Angebot in der Innenstadt verbessern. Die Post gehe davon aus, dass diese insbesondere von Geschäftskunden frequentiert werden wird und die Qualität der Bankdienstleistungen damit verbessert werde.

(VOL.AT)


Werbung


Kommentare 5

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Sommerlaune trotz Regenwetter
Regen und kein Ende in Sicht? Ausgerechnet zur besten Ferien- und Ausflugszeit legt der Sommer eine Pause ein. mehr »
Die Straßen von Dornbirn und ihre Geschichte (Teil 63)
VOL.AT stellt die Straßen in Vorarlberg in einer großen Serie vor. Kirchgasse, III. Die „Kirchgasse“ war einst [...] mehr »
Tipps und Vorbereitung für Jannersee Triathlon
Am kommenden Samstag, 2. August findet am Jannersee in Lauterach ein Probetraining mit vielen wichtigen Tipps für den [...] mehr »
Armbanduhr geraubt – Täter gefasst
Dornbirn. Einem 18-Jährigen wurde am vergangenen Freitagabend gegen 22.30 Uhr am Dornbirner Bahnhof die Armbanduhr [...] mehr »
Grill-Staatsmeister für die Bulldogs
Der Dornbirner Eishockey Club lädt am Sonntag, den 3. August ab 17 Uhr zur Saisoneröffnung. Mit einer Fahrradtour und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!