AA

Zwölfjähriger bei Verkehrsunfall in Wien schwerverletzt

©APA
Ein zwölfjähriger Bub ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Hernals schwer verletzt worden.

Wie die Landespolizeidirektion am Sonntag mitteilte, dürfte das Kind um 16.45 Uhr von der Kinderspitalgasse kommend im Laufschritt bei Rotlicht einen Schutzweg am Hernalser Gürtel überquert haben. Er wurde dabei von einem Pkw, den ein 31 Jahre alter Mann lenkte, erfasst und zu Boden gestoßen.

Der Bub wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Spital gebracht. Lebensgefahr war keine gegeben, wurde seitens der Berufsrettung auf APA-Anfrage versichert. Das Verkehrsunfallkommando der Wiener Polizei hatte den Unfall aufgenommen und die erforderlichen Erhebungen zum Unfallgeschehen durchgeführt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Zwölfjähriger bei Verkehrsunfall in Wien schwerverletzt