AA

Zwischenfälle aus Lech

Lech - Zu zwei Vorfällen kam es diese Woche in Lech: Am Dienstsag wurde eine 18-jährige Alpmitarbeiterin durch einen Pferdeschlag verletzt und am Donnerstag kam es zu einem Feuerwehreinsatz.

Am Dienstag, 12. August, brachten drei Beschäftigte einer Alpe zwei Pferde aus Richtung Lech zur oberen Wösteralpe, als eines der Tiere plötzlich nervös wurde und das zweite Pferd unvermittelt ausschlug. Dabei traf das Tier eine 18 Jahre alte Mitarbeiterin im Bereich des Gesichtes und Oberarmes, wodurch diese unbestimmten Grades verletzt wurde. Die Frau wurde von der Bergrettung zu Tal gebracht und ärztlicher Behandlung zugeführt.

Feuerwehreinsatz in Lech

Am Donnerstag, 14. August, kam es in der Sauna eines Hotels in Lech am Abend zu einer starken Rauchentwicklung, weshalb die Feuerwehr Lech alarmiert wurde. Es wurde festgestellt, dass lediglich eine Plastikflasche auf den heißen Saunaofen gelegt worden war, weshalb es zu der Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr Lech stand jedoch mit 26 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Zwischenfälle aus Lech
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen