Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweimal testet VEU Feldkirch den Ernstfall

©VMH
Zwei Heimspiele für die Montfortstädter in 48 Stunden gegen starke Klubs

Den zweiten Test der Woche absolviert die VEU am Freitag daheim gegen den HC Ajoie. Der Eishockeyclub aus dem schweizerischen Kanton Jura ist einer der Topadressen in der Suisse League, erreichte in der vergangenen Meisterschaft den zweiten Rang im Grunddurchgang. und stellte die Topscorer der Liga.

Nach den Spielen gegen den EHC Winterthur und die GCK Lions ist es bereits der dritte Gegner aus der zweiten Spielklasse der Schweiz der mit den Feldkirchern die Schläger kreuzt. So wie die VEU hat auch der HC Ajoie eine Erstligavergangenheit.

Am Sonntag trifft die Truppe von Headcoach Patric Lefebvre dann auf den bayrischen Traditionsverein SC Riessersee. Die Mannschaft aus dem Olympiaort Garmisch-Partenkirchen spielt in der dritten Liga Deutschlands. Eventuell bekommen es die Feldkircher mit einem gegnerischen Spieler zu tun, den sie aus etlichen Derbys mit dem Erzrivalen aus Lustenau kennen. Die Weißblauen haben die Verpflichtung des finnischen Stürmers Eetu-Ville Arikomaa bekannt gegeben.

VEU Feldkirch - HC Ajoie
Feldkirch, Vorarlberghalle, Freitag 30.08.2019, 19:30h

VEU Feldkirch - SC Riessersee
Feldkirch, Vorarlberghalle, Sonntag 01.09.2019, 18:00h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Zweimal testet VEU Feldkirch den Ernstfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen