Zwei Verstärkungen für die Bemer VEU Feldkirch

©vmh
Ein neuer Verteidiger und Stürmer haben die Montfortstädter verpflichtet.

Julian Payr neu im Kader der VEU

Die BEMER VEU Feldkirch konnte den 21 jährigen Verteidiger Julian Payr verpflichten. Julian ist in Feldkirch groß geworden und fand schon früh den Weg in die benachbarte Schweiz. Nachdem er die Jugendabteilung des HC Davos durchlaufen hatte, waren auch Ambri und zuletzt die Rapperswil-Jona Lakers weitere Stationen in der höchsten schweizerischen Spielklasse. Mit 193 cm und 85 kg bringt der junge Feldkircher Parademaße für einen Verteidiger mit. Er trainiert schon seit einigen Wochen in der Mannschaft von Headcoach Michael Lampert mit und hat nun die Freigabe erhalten für den Kontrakt mit der VEU. Julian wird mit der Rückennummer 23 auflaufen uns sollte im Heimspiel am Samstag sein. Mit dieser Verpflichtung geht man in Feldkirch konsequent den Weg weiter, mit  jungen Spielern ein Zukunftsteam aufzubauen und für höhere Aufgaben vorzubereiten.

Gelungener Einstand von Srdjan Subotic

In seinem Heimspieldebüt konnte der Junge ungarisch-serbische Stürmer Srdjan Subotic gleich zwei Treffer beim ersten Heimsieg der VEU in dieser Saison beisteuern. Der 21jährige Angreifer  soll die Lücke des Verletzten Marcell Revesz in der Offensive der VEU füllen. Der ehemalige serbische U20 Nationalspieler hat seine Eishockeyheimat seit 2016 in Ungarn gefunden und war dort zuletzt bei Dunaujvaros unter Vertrag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Zwei Verstärkungen für die Bemer VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen