Zwei Verletzte bei Absturz von Paragleiter in Gaschurn

Tandemflug: Zwei Paragleiter bei Absturz verletzt.
Tandemflug: Zwei Paragleiter bei Absturz verletzt. ©VOL.AT/Hofmeister (Symbolbild)
Gaschurn. Zwei Paragleiter sind am Sonntag in Gaschurn bei einem Tandemflug abgestürzt. Durch leichten Aufwind klappte der Schirm plötzlich ein, der Pilot und seine Passagierin stürzten auf eine Wiese.

Der 56-jährige Paragleiter-Pilot war am Sonntag gegen Mittag mit seiner 44-jährigen Passagierin unterwegs. Die beiden starteten bei der Bergstation der Versettla-Bahn. Bei leichtem Aufwind und einer Flugstrecke von etwa 100 Metern klappte der Schirm plötzlich ein. Es kam zu einem starken Absinken, allerdings öffnete sich der Schirm dann kurz wieder.

Auf Wiese gestürzt

Trotzdem stürzten die beiden Paragleiter auf eine Wiese. Sie erlitten Prellungen im Rückenbereich und wurden per Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Zwei Verletzte bei Absturz von Paragleiter in Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen