AA

"Zwei" unterlag gegen das "Eins"

©Verein
Für klare Verhältnisse sorgte das zweite Aufeinandertreffen im internen ÖM-Derby zwischen der ersten und zweiten Mannschaft des RHC Dornbirn.

Trotz schweren Beinen vom Vortagspiel machten die Gende-Boys von Anfang an Druck und führten nach sieben Minuten durch einen Brunner-Doppelpack mit 2 : 0. Hagspiel netzte noch vor der Pause zum 3 : 0 ein. Nach Wiederanpfiff sorgte Hagspiel mit seinem zweiten Treffer für einen Vier-Tore-Vorsprung, ehe Hammerer auf der anderen Seite der Ehrentreffer gelang und auf 1 : 4 verkürzte. In den letzten zehn Spielminuten erhöhten Stockinger & Co einwenig das Tempo und zogen durch Treffer von Brunner und Sahler auf 6 : 1 davon. Die Einser fuhren somit problemlos den Pflichtsieg über die eigene Reserve ein. Die „Alte Garde“ verkaufte sich für ihre Verhältnisse gut, kommt immer besser in Fahrt und blieb erstmals unter einer Zweistelligen. Am Sonntag kommt es in der Stadthalle zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Titelaspiranten zwischen Rekordmeister Dornbirn und dem RHC Wolfurt.

Österreichische Meisterschaft

RHC Dornbirn – RHC Dornbirn II   6 : 1 (3 : 0)

RHC Dornbirn: Lechleitner, Mirantes; Kaul, Rodriguez, Gomez, Hagspiel 2, Brunner 3, St. Sahler 1, Stockinger

RHC Dornbirn II: Künz, Matzhold; Hinteregger, Hammerer 1, Meixner, Pirker, Mostögl, Speiser, Schrattner, Witzemann (ohne Schwendinger)

Nächstes Spiel:
Österreichische Meisterschaft

Sonntag, 21. Mai 2017, 18 Uhr, Stadthalle

RHC Dornbirn – RHC Wolfurt
Vorspiele: 15.30 Uhr – ÖM-U17, 16.30 Uhr – ÖM-U9

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • "Zwei" unterlag gegen das "Eins"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen