Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Spiele-Sperre für den besten FCD-Torjäger

©Gepa
Lukas Fridrikas wurde für sein Foulspiel nun zum Zuschauen verdonnert

Nach seiner Roten Karte im Heimspiel gegen SKU Amstetten muss FC Mohren Dornbirn Stürmer Lukas Fridrikas zwei Partien zuschauen. Damit verpasst der beste FC Dornbirn Torschütze die beiden Meisterschaftsspiele gegen Kapfenberg (a) und Vorwärts Steyr (h).

Strafsenat der Österreichischen Fußball-Bundesliga

Der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga fasste in seiner heutigen Sitzung folgende Beschlüsse:

HPYBET 2. Liga - 20. Runde

Lukas Fridrikas (FC Mohren Dornbirn 1913): 2 Spiele Sperre wegen Rohem Spiel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zwei Spiele-Sperre für den besten FCD-Torjäger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen