AA

Zwei Spiele innert 22 Stunden

Dornbirn. RHC Dornbirn muss nach dreiwöchiger Pause gegen Wolfurt und Langenthal ran.

Nach einer dreiwöchigen Pause folgt für RHC Dornbirn zwei Auswärtsspiele innerhalb 22 Stunden. Dabei treffen die Dornbirner am Freitag (19 Uhr) im Derby auf den RHC Wolfurt und am Samstag auf Liganeuling RHC Langenthal. Die Wolfurter gewannen am Samstag den Saisonauftakt in Gipf erst im Penaltyschießen, auch die Dornbirner taten sich beim 2:1 Auswärtserfolg sehr schwer. Von den bisher gespielten Ergebnissen bringt das Ländlederby am Freitag wieder viel Spannung mit sich. Bei den Dornbirnern fehlt im Tor Andreas Künz (Bandscheibenvorfall), für die Kaderzusammenstellung lässt Coach Kaul noch alle Optionen offen.

Am Samstag gastieren die Dornbirner beim Liganeuling und Tabellenschlusslicht Langenthal. Nach einer langen Pause versuchen die ehemaligen NLA Spieler aus Langenthal in der NLB wieder Fuß zu fassen. Die Neulinge werden sich wohl verstärkt auf die Defensive konzentrieren, bekam man doch in den ersten zwei Partien 23 Gegentore. Bei den Messestädtern wird neben Künz, auch Geuze und Schwendinger nicht mit an Bord sein. 

Freitag, 30. September 2011

19 Uhr, Hockeyarena an der Ach

RHC Wolfurt – RHC Dornbirn 

 

Samstag, 1. Oktober 2011

17 Uhr, Rollhockeyplatz Hard

RHC Langenthal – RHC Dornbirn

Künz fällt verletzungsbedingt für längere Zeit aus

Dornbirns sicherer Rückhalt Andreas Künz fällt verletzungsbedingt für längere Zeit aus. Beim Schweizer Cupspiel in Münsingen verriss sich der 25-jährige Torhüter nach Eigenaussage das Kreuz – die Diagnose ergab einen Bandscheibenvorfall. Da sich Künz ab Dezember ein halbes Jahr auf Weltreise befindet, wird diese Saison für ihn wohl gelaufen sein. Marco Wagner hält derweilen die Stellung im Dornbirner Gehäuse. „Sollte einmal Not am Manne sein, werde ich mein Team nicht im Stich lassen und notgedrungen so gut es geht aushelfen“, so Künz.

Junioren C: Dornbirn weiterhin ungeschlagen

Weiterhin ungeschlagen geben die jungen Dornbirner in der Schweizer Meisterschaft den Ton an. Hagspiel & Co gewannen wieder beide Partien klar und führen weiterhin die Tabelle an. Gegen Uri setzten sich die Mayr/Fehr Schützlinge mit 10:1 durch. Auch beim zweiten Aufeinandertreffen gegen Biasca innerhalb einer Woche ließen die Dornbirner nichts anbrennen und gewannen dieses klar mit 16:2 Toren. Schon diesen Sonntag wird der RHC Friedlingen und der RSV Weil/Basel beim Turnier in Friedlingen die nächsten Gradmesser für die Dornbirner.

RHC Dornbirn – RHC Uri 10:1

Tore: Hagspiel 8, Aldin Sylejmani, Lampert

RHC Dornbirn – RSC Biasca 16:2

Tore: Hagspiel 7, Mostögl 4, Adrian Sylejmani 2, Aldin Sylejmani, Gomes da Silva, Lampert

Junioren B: Doppelsieg beim Heimturnier

Beim Heimturnier der Junioren B konnte die Spielgemeinschaft Dornbirn/Feldkirch zwei Siege erreichen. Das Auftaktspiel gegen Gipf-Oberfrick lief anfangs wie am Schnürchen, bis zur Pause lagen die Stockinger/Kessler Schützlinge schon mit 4:0 Toren in Front. Nach Seitenwechsel bäumten sich die Gipfer nochmals auf und gewannen die 2. Halbzeit sogar mit 3:1 Toren, schlussendlich reichte es aber für die Heimischen und gewannen mit 5:3 Toren. Im zweiten Spiel gegen Friedlingen zeigten sich die Gäste anfangs sehr hartnäckig, doch die Hausherren konnten bis zum Pausentee eine 2:0 Führung herausspielen. Die Heimischen übernahmen mehr und mehr das Spieldiktat und schraubten das Ergebnis durch Treffer von Pirker, Hinteregger und Sahler auf 8:0 hinauf. Torhüter Lampert ließ auch beim zweiten Aufeinandertreffen gegen Friedlingen kein Tor zu und durfte sich über ein weiteres Shootout freuen.

RHC Dornbirn /Feldkirch – RHC Gipf-Oberfrick 5:3 (4:0)

Tore: Pirker 3, Hinteregger, Sahler

RHC Dornbirn/Feldkirch – RHC Friedlingen 8:0 (2:0)

Tore: Pirker 4, Hinteregger 2, Sahler 2

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zwei Spiele innert 22 Stunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen