Zwei neue "Schwarze Perlen" für VfB Hohenems

Hohenems Präsident Harald Achenrainre freut sich über zwei schwarze Perlen
Hohenems Präsident Harald Achenrainre freut sich über zwei schwarze Perlen ©Luggi Knobel
Der Westligaaufsteiger VfB Hohenems holt zwei neue schwarze Perlen für die Offensive.

HOHENEMS. 19 Tore schoss Sefa Gaye in der letzten Saison. Nun hat er mit dem Schweizer Regionalligisten SC Brühl St. Gallen einen neuen Verein gefunden. Die Hohenemser werden auf dem Transfermarkt nochmals aktiv und suchen einen Offensivkicker. „Ersatz“ wurde schnell gefunden in doppelter Hinsicht: Chris Kiesse Wete (Ürdingen) und Martin Boakye (Kitzbühel) spielen beim Westliganeuling Hohenems. Radek Danicek, ehemaliger Spieler von Feldkirch und Frastanz, der als Spielerberater in Tschechien, Slowakei und Deutschland tätig ist hat die beiden neuen Spieler nach Hohenems gelotst

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Zwei neue "Schwarze Perlen" für VfB Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen