AA

Zwei Meistertitel für Bludenzer Nachwuchsrodler

Erfolgreiche Bludenzer Nachwuchsrodler
Erfolgreiche Bludenzer Nachwuchsrodler ©Rodelclub Sparkasse Bludenz
Igls, Bludenz (dk). Mit reicher Beute kehrten die Nachwuchssportler vom Rodelclub Sparkasse Bludenz von den Österreichischen Meisterschaften in Innsbruck-Igls zurück.
Rodel-ÖM Igls

So erreichte Jonas Müller – das wohl größte Talent im rot-weiß-roten Rodelsport – den Titel des Österreichischen Juniorenmeisters 2015. Als bester Starter in seiner Klasse raste er mit fast 112 km/h durch den Eiskanal von Igls und gab so der Konkurrenz das Nachsehen. Den Titel des Österreichischen Schülermeisters 2015 sicherte sich Lukas Tagwerker, der mit Bestzeiten in beiden Läufen seine Tiroler Kollegen in die Schranken wies. Auch die anderen Städtle-Rodler wussten zu überzeugen: Rang 2 für Sarah Tomaselli (Junioren weiblich), Rang 2 für Yannick Müller, Rang 6 für Fabian Bitschnau (beide Jugend A männlich), Rang 4 für Madelene Loss (Jugend B weiblich) sowie Rang 2 für Marcel Tagwerker (Jugend B männlich). Tolle Leistungen, die für die Zukunft hoffen lassen. Herzliche Gratulation! Bei den Meisterschaften war auch ein Kampfrichterstab des heimischen Rodelclubs im Einsatz.

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Zwei Meistertitel für Bludenzer Nachwuchsrodler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen