AA

Zwei Gesamtsiege bei der Enduro totale transnationale

©Schneider Philipp

Philipp Schneider holt sich zwei Gesamtsiege bei der Enduro totale transnationale

 

Am vergangenen Wochenende bei traumhaftem Wetter fand in Roppen ( Tirol ) der letzte Lauf zur ETT statt.

Das sind 2 Stunden Einzel und 4 Stunden Teamrennen ( 2 Fahrer ) auf schwierigstem Gelände.

 

Am Samstag startete Philipp in der Klasse Masters ( das ist die stärkste und auch die Königsklasse ).

Er konnte vom Start weg unter den Top drei Piloten mitfahren und holte sich am Schluss sogar den Tagessieg.

Damit fixierte er sich zum zweiten Mal den Gesamtsieg in dieser Klasse.

Zweiter wurde sein Freund Sven Capelli aus Nüziders.

 

Philipp und Sven starteten am Sonntag gemeinsam im 4 Stunden Teambewerb. Dort konnten sie sich zum ersten Mal den Gesamtsieg

in der Jahreswertung holen.

 

Schneider ist mit der heurigen Saison sehr zufrieden. Gesamtsieg in der ETT Masters Klasse und Gesamtsieg im ETT Teambewerb, Trail-Landesmeister und

und vierter in der österreichischen Staatsmeisterschaft Endurotrophy.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Zwei Gesamtsiege bei der Enduro totale transnationale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen