AA

Zwei Bürgermeister - zwei neue Feuerwehrautos

Pfarrer Georg Meusburger bat um Gottes Segen für die beiden neuen Fahrzeuge
Pfarrer Georg Meusburger bat um Gottes Segen für die beiden neuen Fahrzeuge ©Kurt Engstler
Einweihung Feuerwehrauto

Mit dem neuen Rüstlöschfahrzeug (Rüst) und dem Versorgungsfahrzeug (Last) hat die Feuerwehr Hard zwei Fahrzeuge mehr. Die Vorbereitungen zu dieser Neuanschaffung liefen schon unter “Altbürgermeister” Hugo Rogginer auf Hochtouren. So wurde der Rüst bereits vor dem Bürgermeisterwechsel in Betrieb genommen. Der Last, der je nach Notwendigkeit mit Containern beladen wird und sicher das Auto der Zukunft ist, wurde unter dem neuen Bürgermeister Harald Köhlmeier angeschafft. Der Feuerwehrkommandant Manfred Lerchenmüller bedankte sich auch bei seinen beiden Vorgängern Albert Braun und Kurt Heinzle für die im Vorfeld geleistete Arbeit. Da der Obmann vom Fahrzeugausschuss, Walter Leiler, hunderte Stunden für die Koordination aufwendete, übergab ihm der Kommandant einen Gutschein. Die Einweihung der beiden Fahrzeuge wurde zu einem kleinen Feuerwehrfest. Zahlreiche Abordnungen von benachbarten Feuerwehren und Ortsvereinen sorgten für eine prächtige Kulisse. Pfarrer Georg Meusburger weihte die Feuerwehrautos ein. LR Erich Schwärzler und LFK Hubert Vetter gaben in ihren Grußworten ein klares Bekenntnis zur Sicherheit ab. Bürgermeister Harald Köhlmeier versprach den Florianijüngern für bestmögliche Rahmenbedingungen zu sorgen.

Kurt Engstler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Zwei Bürgermeister - zwei neue Feuerwehrautos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen