AA

Zwei Brände in Lustenau: Zeugen werden gesucht

Holzstadel in Lustenau stand in Flammen.
Holzstadel in Lustenau stand in Flammen. ©VOL.AT/Vlach
Lustenau. Eine Müllstation und ein Holzstadel gerieten in der Nacht auf Donnerstag in Brand - Brandstiftung ist nicht auszuschließen. Die Polizei bittet um Hinweise.
Gleich zwei Brände in Lustenau

Am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr hörten Einwohner des Mehrparteienhauses in der Kapellenstraße 11 in Lustenau zwei Mal einen lauten Knall. Sie bemerkten, dass die zum Haus gehörende Müllstation mit gelagerten Plastik-Müllsäcken in Flammen stand und verständigten die Feuerwehr.

lustenau
lustenau ©Müllstation in Lustenau stand in Flammen. (Foto: Polizei)

Zwei Stunden später ein weiterer Brand

Zwei Stunden später geriet dann in der Nähe der Müllstation in der Steinackerstraße ein freistehender Holzstadel aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer verbreitete sich von der nordwestlichen Außenseite her über den ganzen Dachbereich, auch hier musste die Feuerwehr ausrücken.

Polizei bittet um Hinweise

Da ein örtlicher und zeitlicher Zusammenhang zwischen den beiden Brandstätten besteht, sei Brandstiftung nicht auszuschließen, so die Polizei. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Lustenau unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133  8144 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Zwei Brände in Lustenau: Zeugen werden gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen