Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Ausstellungen in der Artenne

Die Artenne lädt zur Eröffnung von zwei Ausstellungen - „Walgau sammeln" und „Bergseen": 1:1500, Mara Müller, Zürich.
Die Artenne lädt zur Eröffnung von zwei Ausstellungen - „Walgau sammeln" und „Bergseen": 1:1500, Mara Müller, Zürich. ©Artenne Nenzing
Nenzing. Die Artenne lädt zur Eröffnung von zwei Ausstellungen - „Walgau sammeln" und „Bergseen": 1:1500, Mara Müller, Zürich - am Freitag, den 9. Mai ab 20 Uhr.

Grußworte: BM Florian Kasseroler, Nenzing

Es sprechen: Dr. Andreas Rudigier (vorarlberg museum), Dr. Joachim Huber (prevart, Winterthur)

Performance: »Alemannische Urviecher.« Ein prähistorischer Liederzyklus von Gerold Amann mit Anna Adamik (Klavier) und Evelyn Fink-Mennel (Sopran).

Die Ausstellung zeigt sieben ganz unterschiedliche Sammlungen und Sammler, und erzählt Geschichten über Beweggründe und Sammlerleidenschaften.
SKI Otto Schallert (Wagnerei, Skiproduktion / Nenzing) LANDSCHAFT Dr. Hans Burtscher (Landschaftsaufnahmen vom Walgau / Nenzing) BIENEN Edith Berchtold (Bienenmuseum / Nenzing-Beschling) UHREN Reinhard Häfele (Sprechmaschinen, Uhren, indigene Sammlung / Frastanz) HANDWERK Othmar Gmeiner (Handwerksgeräte / Ludesch) TABAK Harald Ludescher (Tabakmuseum / Frastanz) KUNST Karlheinz Pichler (Kunstsammlung / Nenzing


BERGSEEN 1:1500

Mara Müller, Zürich
Im Kontext mit dem Thema »Sammeln« zeigt die Artenne die Installation von Mara Müller mit Silhouetten von mehr als 300 Bergseen aus der Schweiz im Maßstab 1:1500. Erweitert wird die Arbeit mit eigens für diese Ausstellung überarbeiteten Fotografien privater Leihgeber.

 

Vorschau:
Freitag, 16. Mai, 19.30 Uhr, Artenne

  • Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Walgau im 19. JH
  • Vortrag von Univ. Prof. Dr. Gerhard Wanner

Ein Beitrag von Bludenz Kultur gGmbH/Corina Thaler (BA).

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Zwei Ausstellungen in der Artenne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen