AA

Zwei auf einen Schlag

Feuerwehr Altach bei einem der letzten Einsätze
Feuerwehr Altach bei einem der letzten Einsätze ©Christof Egle
Feuerwehr Altach bekommt neue Fahrzeuge
Neue Autos für Feuerwehr Altach


Altach.
Das Tanklöschfahrzeug der Altacher Feuerwehr stammt aus dem Jahr 1983 und muss somit laut den Richtlinien des Feuerwehrverbands dringend ersetzt werden. Den nötigen Grundsatzbeschluss hat die Gemeinde bereits im vergangenen Frühjahr getroffen, nun wurde die definitive Vergabe entschieden. Statt eines reinen Austauschs des alten Autos, werden nun ein neues Großtanklöschfahrzeug (GTLF 8000) und ein zusätzliches Löschfahrzeug angeschafft. Die Mehrkosten für die Gemeinde liegen nur bei rund 12.000 Euro, erhöhen die Schlagkraft der Feuerwehr aber deutlich. Zudem übernimmt die Altacher Wehr, als eine von vier im Land, damit wieder eine Stützpunktaufgabe zur Bekämpfung von Großbränden auf der Autobahn.

Die Gesamtkosten für die Anschaffung für die beiden Fahrzeuge liegen bei insgesamt 772.000 Euro, nach Abzug der Förderungen durch das Land und die ASFINAG, verbleiben der Gemeinde Kosten von rund 413.000 Euro. Nach der Vergabe des Auftrags an die Firma Rosenbauer, sollen die beiden Autos laut Kommandant Marko Buchhammer im Frühjahr 2019 in Dienst gestellt werden. Im Mai 2019 ist dann die feierliche Einweihung geplant. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Zwei auf einen Schlag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen