Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zusammenbruch nach Fahrradsturz

Die gestürzte Radlerin wurde ins LKH Hohenems eingeliefert.
Die gestürzte Radlerin wurde ins LKH Hohenems eingeliefert. ©Bilderbox
Götzis – Am Donnerstag gegen 11.00 Uhr fuhr eine 61 Jahre alte Frau aus Götzis mit ihrem Fahrrad auf der Gemeindestraße Bulitta in Götzis. Im Bereich einer Baustelle bremste sie laut eigenen Angaben auf einer mit Erdreich und Schotter zugeschütteten Straßenstelle mit der Vorderbremse zu stark ab, worauf sie zu Sturz kam.

Nach dem Sturz konnte sich die Frau noch selbständig zum Eingangsbereich des daneben befindlichen Hauses begeben. Dort angelangt brach sie jedoch zusammen. Nach der Erstversorgung wurde sie mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins LKH Hohenems eingeliefert.

Polizeiinspektion Götzis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Zusammenbruch nach Fahrradsturz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen